Breaking News

Nahles: Timmermans soll Kommissionspräsident werden

BERLIN (dpa-AFX) - Im Ringen um die Besetzung des Chefpostens der EU-Kommission pocht SPD-Chefin Andrea Nahles trotz Stimmenverlusten in Deutschland und auf europäischer Ebene auf den niederländischen Sozialdemokraten Frans Timmermans. "Das europäische Gesamtergebnis verlangt nach klaren Antworten", sagte Nahles der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Der Klimawandel muss entschieden bekämpft werden - mit einer Politik, die gleichzeitig sozialen Ausgleich und soziale Gerechtigkeit sicherstellt." Der Garant hierfür sei Timmermans. "Deshalb sind wir dafür, dass Frans Timmermans Kommissionspräsident wird." Unter den 751 Abgeordneten des künftigen Europaparlaments wird die christdemokratische Europäische Volkspartei nach der ersten Parlamentsprognose zur Europawahl auf 173 Sitze kommen. Die Sozialdemokraten kämen demnach auf 147 Mandate.