Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: Trading-Take-Profit-Signal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Begleitet von einer Verschärfung der US./chinesischen-Handelsstreitrhetorik, unter Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (z. B. Nov. ISM), einem festeren Euro (z.B. ggü. US-Dollar) und steigenden Long-Bonds-Renditen (nach besser als erwartet ausgefallenen chinesischen Konjunkturdaten) kam es auf beiden Seiten des Atlantiks zu einem schwächeren Wochenund Monatsstart. Unter den europäischen Sektoren verschlechterte sich die kurzfristige Markbtreite, u.a. mit deutlichen Abgaben beim STOXX Telecom (-2,5%; Rutsch unter die 10-Tage Linie) und STOXX Utilities (-2,6%; kurzfr. Take-Profit-Signal). Auch beim STOXX Technology (-2,3%; kurzfristiger Aufwärtstrend beendet) waren analog zur Nasdaq deutliche Take-Profits zu sehen. In Summe deutet sich nun eine zeitliche Ausweitung der bereits seit Anfang November 2019 bestehenden Konsolidierungsstimmung an den europäischen Aktienmärkten an.

Aus technischer Sicht hatte der EURO STOXX 50-Future zuletzt unterhalb der bisherigen Jahrestops bei 3.729 eine Trading-Range (Support-Zone um: 3.655; Resistance: 3.729) etabliert. Der erneute Intraday-Versuch des Futures, sich zum Monatsstart nach oben abzusetzen, war nicht erfolgreich. Hierdurch hat der Future die Resistance-Zone bestätigt und durch das Intraday-Reversal und den Rutsch unter 3.630 ein Trading-Take-Profit-Signal geliefert. Dabei wurde der Sicherungsstopp für die EURO STOXX 50-Longs unterschritten. Da der Stopp bereits oberhalb des Einstands lag, wurde Profit eingenommen. Auch der Stopp für das EURO STOXX 50-Portfoliobeta (war 1,1) wurde ausgelöst, so dass dieses auf 1,0 (neutrale Position) zurückgenommen und eine Outperformance sichergestellt wurde. Da sich nun eine nachhaltige Etablierung unterhalb der 10-Tage Linie andeutet; steht eine zeitliche und räumliche Konsolidierungsausweitung auf der technischen Tagesordnung.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
CJ280A Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.