Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: Support arbeitet

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Unterstützt von über Erwartungen ausgefallenen chinesischen Konjunkturdaten (u.a. Juli-Exporte mit +3,3% (YoY)) und einer Stabilisierung des Yuan (z.B. gegenüber US-Dollar) und vor dem Hintergrund einer freundlichen Wall Street-Eröffnung weiteten die europäischen Aktienmärkte die Vortageserholung aus. Unter den europäischen Sektoren war eine Rotation zurück in den STOXX Technology (+2,5%; Support um 460 bestätigt) und den STOXX Chemical (+2,6%; 200-Tage Linie verteidigt) zu beobachten. Zinssensitive Sektoren wie der STOXX Real Estate (+0,4%; Trading am Support bei 165) und der STOXX Telecom (+0,2%; in der langfristigen Seitwärtspendelbewegung) legten demgegenüber nur leicht zu. Die verbesserte kurzfristige Marktbreite bei den europäischen Blue Chips zeigt, dass nach den Kursverlusten der Vorwoche die angelaufene Stabilisierung andauern sollte, auch wenn zum Wochenschluss erste Take-Profits auftreten könnten.

Aus technischer Sicht hat der EURO STOXX 50-Future Ende Juli ´19 nach dem Erreichen der Jahrestops bei 3569 eine technische Konsolidierung gestartet. In dieser Konsolidierung bildete sich zunächst ein „Broadenigen Top“ (Megaphone-Muster), bevor der Future nach einem Trading-Verkaufssignal zügig bis auf die Support-Zone um 3230 – 3245 (leitet sich unter anderem aus der Unterstützung durch die 200-Tage Linie im Index ab) rutschte. Einerseits besteht eine Fortsetzungschance der Stabilisierung in das Umfeld der 10-Tage Linie (3408). Andererseits deuten die fallenden Volumina auf keine hohe technische Qualität der Recovery hin.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
CJ280A Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.