Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Rallye-Niveau verteidigt

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Nach der Rallye zum Wochenstart haben die europäischen Aktienmärkte die Niveaus knapp verteidigen können. Weder die neuen US-Konjunkturdaten noch die Erwartungen an das erste Fernseh-Duell der Bewerber bei der US-Präsidentschaftswahl konnten die abwartende Haltung der Marktteilnehmer verändern. Die Trading-Take-Profits im europäischen Finanzsektor zeigen, dass sich diese Sektoren nicht aus ihrer mittelfristigen relativen Schwäche im Sektorvergleich lösen werden. In Summe signalisiert die kurzfristige Marktbreite bei den europäischen Blue-Chips, dass zum Monats- und Quartalsende ein (kurzfristiger) leicht positiver Grundton vorliegt.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future, der weiterhin eine moderate relative Schwäche im europäischen Vergleich aufweist, seit Mitte Juni 2020 in einer Seitwärtspendelbewegung (mittelfristiger Support-Bereich: 3.050 – 3.080 Punkte: mittelfristig gestaffelte Resistance-Zone: 3.359 – 3.430 Punkte). Nach dem Mini-Sell-off (letzten Freitag), der die vorherige Kursschwäche beendete, ist der Future mit einem schwachen Trading-Kaufsignal (z.B. fehlende Volumina) nach oben in Bewegung gekommen. Aufgrund des nur moderaten kurzfristigen Aufwärtsmomentums steht dem Future schon die kleine Resistance-Zone (3.200 – 3.250 Punkte) aus den Vorwochen im Weg. Deshalb sollte es nicht überraschen, wenn „nur“ die Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie auf der technischen Tagesordnung steht.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.