Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Normale Konsolidierung

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Nach mehreren Tagen mit deutlichen Kursgewinnen haben die europäischen Aktienmärkte mit einem ausgeprägten Konsolidierungstag nachgelegt, Neben der Unsicherheit über steigende Corona-Fallzahlen (in Europa) sorgt auch die intensivierte Diskussion bzgl. eines „Non-Deal-Brexit“ für Verunsicherung. In Kombination mit der einsetzenden US-Berichtssaison mit Daten aus der US-Finanzbranche konnte der europäische Bankensektor seine relative Schwäche im europäischen Sektorvergleich durchhalten. Die kurzfristige Marktbreite bei den europäischen Blue-Chips signalisiert, dass sich eine neue Konsolidierungsstimmung festsetzen sollte.

Aus mittelfristig technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit Ende Juli 2020 (Start bei 3.430 Punkten) in einem sehr moderaten Abwärtstrend, dessen Abwärtstrendlinie bei ca. 3.340 Punkten liegt. Nach dem Mini-Sell-off (bei 3.086 Punkten) war der Future nach oben umgeschlagen und hat einen neuen, kurzfristigen Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie bei 3.200 Punkten), der allerdings von leicht fallenden Handelsvolumina (siehe Chart) begleitet wird, etabliert. Unterstützt von Trading-Kaufsignalen konnte der Future zurück in die alte Kern-Trading-Range (stammt aus August und September 2020) zurücklaufen. Diese wird jetzt von der gestaffelten Support-Zone 3.200 bis 3.235 und der gestaffelten Resistance-Zone von 3.340 bis 3.360 Punkten begrenzt. Nach den Kursgewinnen der Vortage sollte es nicht überraschen, wenn es jetzt – auf dem aktuellen Kursniveau – und innerhalb der Kern-Trading-Range zu einer normalen Konsolidierung kommt.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.