Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: Mittelfristiger Aufwärtstrend bei 3.600 verteidigt

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Im Umfeld einer freundlichen Wall Street-Eröffnung (z. B. S&P 500 hat sein Down-Gap vom Vortag geschlossen) und einem festeren chinesischen Remninbi (z. B. gegenüber US-Dollar) gab es an den europäischen Aktienmärkten – jetzt nach Medienberichten über Fortschritte bei den Handelsgesprächen zwischen den USA und China – im Mittwochshandel Short-Coverings (bei den in den letzten beiden Tagen aufgebauten Handelspositionen). Als Konsequenz ergab sich ein Stabilisierungstag. Bei den europäischen Sektoren waren unter anderem der Stoxx Financial Services (+1,6%; mittelfr. Aufwärtstrends weiterhin intakt), der Stoxx Industrial Goods & Serv. (+1,6%; Ausgeleich der Vortagesverluste) und der Stoxx Chemicals (+1,6%; in der volatilen Konsolidierung) unter den Tagesgewinnern. Während die täglich variierten Medienberichte bzw. des Handelskonflikts für eine erhöhte Volatilität an den europäischen Aktienmärkten sorgen, hat sich insgesamt aber an der seit Anfang November 2019 bestehenden Konsolidierungsstimmung bisher wenig geändert.

Aus technischer Sicht startete der EURO STOXX 50-Future ab Aug. 2019 bei 3.213 einen mittelfristigen Aufwärtstrend (Trendlinie zzt. bei 3.600). Dabei war eine überkaufte technische Lage entstanden, welche der Future ab November 2019 in einer Trading-Range zur Seite auflöste. Zuletzt wurde die Trading-Range mit einem (Trading-)Take-Profit-Signal nach unten verlassen. Dieses Signal führte den Future zurück an den mittelfristigen Abwärtstrend bzw. die Support-Zone 3.580 – 3.600, womit das Minimum-Abwärtspotential abgearbeitet wurde. Da der Future den mittelfristigen Abwärtstrend verteidigt hat, sollte jetzt eine Kurzfrist-Stabilisierung (Support besteht aus der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie bei 3.600; Resistance besteht aus der leicht fallenden 10-Tage Linie) auf der technischen Tagesordnung stehen.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
CJ280A Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.