Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Kurzfristige Klettertour

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

In der letzten Woche haben der DAX-Future ca. 425 und der EURO STOXX 50-Future 90 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden bei den Makrodaten u.a. der Mai-EWU-Einzelhandelsumsatz, der Juni-USA-ISM-Index Dienstleistungen (beide 06.07), die Mai-BRD-Industrieproduktion (07.07), die Mai-USA-Großhandelsumsätze (09.07.) und die Juni-USA-PPI-Daten erwartet. Zusätzlich liegt der Fokus auf ersten Unternehmensdaten zum zweiten Quartal. Insgesamt dürfte die neue Woche zunächst mit einer Fortsetzung der zuletzt freundlichen Stimmung an den europäischen Aktienmärkten starten.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit dem 18. März 2020 in einer übergeordneten Recovery. Dabeil liegt der derzeit gültige Gesamtrecovery-Trend zurzeit. bei 3.180 Punkten. Ausgehend von 2.670 war der Future ab Mitte Mai 2020 in einem beschleunigten Aufwärtsschub im Juni ´20 bis auf ein Hoch bei 3.369 Punkten gestiegen. Die dabei entstandene überkaufte technische Lage sorgte für ein Hineinlaufen in eine Trading-Range (Support: 3.020; Resistance um 3.369 Punkte). Mittlerweile ist die kurzfristig überkaufte Lage abgebaut. Ab Mitte Juni 2020 hatte der Future eine enge Range unterhalb von 3.275 Punkten etabliert. Zuletzt war der Future mit einem Trading-Kaufsignal (B7) über die kleine Resistance bei 3.275 Punkten angestiegen. Dies deutet für die neue Woche einen Test der Resistance-Zone 3.360 – 3.370 Punkten an.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ280KLongEURO STOXX 50Faktor: 4
CU3UVVShortEURO STOXX 50Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.