Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Zum Wochenauftakt haben die europäischen Aktienmärkte an den freundlichen Grundton der Vorwoche angeknüpft. Weiter leicht fallende Long-Bond-Renditen (z.B. 10-jährige italienische Bond-Renditen haben sich (wieder) unter 1,0% festgesetzt), das neue „US-Notunterstützungsprogramm“ für die US-Wirtschaft und die US-Arbeitnehmer und die freundliche Wall-Street-Eröffnung haben dabei Belastungsfaktoren (z.B. US/China-Spannungen; ausgewählte Währungen wie die türkische Lira unter Druck etc.) überkompensiert. Die kurzfristige Sektormarktbreite (zum Wochenauftakt waren 15 der 19 STOXX-Sektoren im Plus) und die kurzfristige Marktbreite bei den europäischen Blue-Chips signalisieren eine Fortsetzung des freundlichen Grundtons.

Aus technischer Sicht war der EURO STOXX 50-Future – ausgehend vom Recovery-Top bei 3.445 Punkten (Resistance-Zone) – mit Trading-Take-Profit- und Trading-Verkaufssignalen in einen kurzfristigen Abwärtstrend bis auf das Zwischentief bei 3.139 Punkten (kleiner Support) gerutscht. Seitdem arbeitet der Future an einer neuen, kurzfristigen Aufwärtsbewegung bzw. eines Aufwärtstrends. Nachdem zunächst der alte kurzfristige Abwärtstrend zur Seite verlassen wurde, lieferte der Future einen Mini-Trading-Markt im direkten Umfeld der 10-Tage-Linie. Jetzt arbeitet der EURO STOXX 50-Future, der im europäischen Vergleich der Blue-Chip-Indizes weiterhin eine moderate relative Schwäche aufweist, an der Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T3LongEURO STOXX 50Faktor: 5
SB26UBShortEURO STOXX 50Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.