Technische Analysen

EURO STOXX 50 Future: Arbeitet am neuen (Trading-)Kaufsignal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Im Umfeld von Spekulationen um Fortschritte bei Impfstoffen gegen Covid-19 und über Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (z. B. Juni-Industrieproduktion) legten Wall Street und europäische Aktienmärkte im Mittwochshandel zu. Die kurzfristige Sektormarktbreite unter den STOXX Sektoren verbesserte sich und alle 19 Sektoren stiegen. Besonders der STOXX Travel & Leisure (+6,5%; Konsolidierungstrend seit Mitte Juni 2020 vor dem Abschluss) und der STOXX Industrial Goods & Services (+3,2%; Sprung über die 200-Tage Linie) profitierten. In Summe ist der negative Touch vom Vortag schon wieder in einen freundlichen Grundton umgeschlagen. Mit Blick auf den Donnerstagshandel dürfte der Newsflow von der EZB den Tageshandel mitprägen.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit Mitte März 2020 in einem Gesamtrecovery-Trend (Start bei 2.223; Trendlinie: 3.250 Punkte). In den letzten fünf Handelswochen ist es unterhalb der Resistance-Zone (3.360 – 3.370 Punkte im Future; im Index direkt unterhalb der 200-Tage-Linie) zu einer mittelfristigen Konsolidierung zum Abbau der mittelfristig überkauften Lage gekommen. Hierbei hat sich – ausgehend von 3.020 Punkten (Mitte Juni 2020) ein kurzfristiger Aufwärtstrendkanal (untere Aufwärtstrendkanallinie jetzt bei 3.230) herausgebildet. Aktuell arbeitet der Future mit einem neuen Kaufsignal (Sprung über die gestaffelte Resistance Zone (3.360 – 3.370 Punkte), wodurch es im EURO STOXX 50 (Index) zu einer deutlichen Kursetablierung oberhalb der 200-Tage-Linie kommen sollte.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ280KLongEURO STOXX 50Faktor: 4
CU3UVVShortEURO STOXX 50Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.