Technische Analysen

EURO STOXX 50: Crossen der 10-Tage-Linie auf der Agenda

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Stützungspakete vieler Regierungen und Notenbanken (z. B. Fed kündigt zusätzliches QE-Programm nach dem Motto „All in“ an) haben zum Wochenauftakt zwar nicht die sehr hohe Volatilität aus den europäischen Aktienmärkten genommen, jedoch – trotz der Wall Street Schwäche im Eröffnungsgeschäft – die Stabilisierungstendenz verfestigt. Unter den europäischen Sektoren setzten die zyklischen, technischen Sektoren wie der STOXX Industrial Goods & Services (6,1%) und der STOXX Basic Resources (-5,5%) jeweils ihre relative Schwäche fort. Dies gilt auch für den STOXX Travel & Leisure (-7,0%).

Aus technischer Sicht startete der Juni-EURO STOXX 50-Future nach dem Hoch bei 3.768 den laufenden „Corona-Baisse-Trend“ (Trendlinie zzt. bei ca. 2.830). Seit dem 04. März (Start: 3.383) etablierte sich zusätzlich ein beschleunigter Abwärtstrend. Dabei rutschte der Future zügig bis zuletzt auf ein Tief bei 2.159. Vor dem Hintergrund der auf allen Zeitebenen stark überverkauften Lage läuft seitdem eine erste (Mini-)Stabilisierung. Hierbei wurde zuerst der beschleunigte Abwärtstrend zur Seite beendet. Nun befindet sich der Future in einen volatilen Trading-Markt oberhalb des gestaffelten Supports von 2.160 bis 2.226 und der Resistance-Zone um 2.513. Dort liegt auch die fallende 10-Tage-Linie. Der wiederholte Test der kleinen Resistance-Zone und der fallenden 10-Tage-Linie signalisieren (weitere) technische Versuche, dass sich der Future aus der Trading-Range nach oben absetzt, wobei dann eine Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie anstehen würde. In diesem Fall sollte die (kurzfristige) defensive, technische Haltung weiter gelockert werden.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ280M Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 6
CU3UVP Short EURO STOXX 50-Future Faktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.