Technische Analysen

EURO STOXX 50: Bonds belasten Aktien

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Weiter steigende Long-Bonds-Renditen (z. B. Verdoppelung der 10-Jahres-US-Renditen seit Jahresanfang machen „Taper-Tantrum-Sorgen“) und eine schwächeren Wall-Street hinterlassen auch an den europäischen Aktienmärkte ihre Spuren. Unter den europäischen Sektoren waren u.a. der STOXX Banks (+0,6%) und der STOXX Energy (+1,6%) bei den Tagesgewinnern, während der STOXX Chemicals (-2,0%) Abgaben verzeichnete. Der deutliche Anstieg der Bond-Renditen (diesseits / jenseits des Atlantiks) sind aber der Hauptgrund, warum die europäischen Aktienmärkte auch am letzten Tag der Handelswoche / des Monats in der Konsolidierungsausweitung verbleiben sollten.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future zunächst weiterhin in dem moderaten mittelfr. Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie bei 3.520). Nach der Rally von Anfang bis Mitte Februar (3.450 bis 3.741) war der Markt zum Abbau der kurzfristigen überkauften Lage in eine Konsolidierung hineingelaufen. Diese Konsolidierung, die bisher in einen Trading-Markt im direkten Umfeld der 10-Tage-Linie ablief, wird jetzt von einem kurzfristigen Abwärtstrend begrenzt. Zusätzlich zeigt die Kursetablierung unterhalb der 10-Tage-Linie die (kurzfristige) technische Eintrübung. Deshalb sollte es nicht überraschen, wenn zum Wochenschluss die erste Support-Zone um 3.600 mit im Fokus steht.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB2967LongEURO STOXX 50Faktor: 12
SD1CJ1ShortEURO STOXX 50Faktor: -12
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.