Technische Analysen

EURO STOXX 50: Aufwärtstrendkanal weiterhin intakt

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Nachdem die EZB die von den Märkten erwartete Tendenz bestätigt hat (Leitzinsen bleiben unverändert, Anleihekaufprogramm wird auch in Q3 2021 in der vorhandene Form fortgesetzt, etwas angepasste Forecast-Daten zum (Eurozonen-)Wachstum und zur Inflationsrate) und den nur etwas höher als erwartet ausgefallenen Mai-US-CPI Daten, hat sich das ruhige Marktgeschehen der Vortage an den europäischen Aktienmärkten fortgesetzt. Weiterhin prägen Switches in technisch defensive Sektoren (z.B. Stoxx Telco; Stoxx Health Care etc.) die Handelsaktivtäten. Damit sollte an den Märkten auch am letzten Handelstag der Woche der freundliche Grundton (begleitet von reduzierten Handelsvolumina) erhalten bleiben.

Aus technischer Sicht war der EURO STOXX 50(-Future) Ende Mai 2021 mit einem schwachen TradingKaufsignal (B7 ohne Volumensunterstützung)) aus der vorherigen, trendbestätigenden Konsolidierung unterhalb des Resistance 4.000 – 4.038 Punkte losgelaufen. Mit Hilfe des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals (untere Aufwärtstrendkanallinie bei 4.075 Punkten; Verlauf oberhalb der steigenden 10-Tage-Linie) hat der Index(-Future) seine relative Stärke im europäischen Vergleich beibehalten und das kurzfristig technische Aufwärtspotential mit Level bei 4.116 Punkten zum abgearbeitet. Die kurzfristig technische Gesamtlage signalisert, dass der Markt diesen kurzfristigen Aufwärtstrendkanal verteidigen sollte

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB5U82LongEURO STOXX 50Faktor: 4
SB296XShortEURO STOXX 50Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Sponsoren der Fußball-EM: Welche Aktien profitieren vom Megaevent?

Am 11. Juni startet die UEFA-Europameisterschaft. Grund genug, um ausgewählte Aktien von Sponsoren unter der charttechnischen Lupe zu betrachten. Erfahren Sie hier mehr dazu, welche Aktien bei der »Aufstellung« im Depot interessant sein könnten.