Aktie

E.ON – Kurssprung nach den Zahlen

Die E.ON-Aktie (WKN: ENAG99) weist ausgehend vom Allzeithoch aus dem Jahr 2008 bei 51,37 EUR einen intakten langfristigen Abwärtstrend auf. Bis auf ein im vergangenen November gesehenes Allzeittief bei 5,99 EUR stürzte das Papier ab. Dort formte der Wert einen mittelfristigen Doppelboden und startete einen Aufwärtstrend. Zuletzt hatte er anlässlich der fallenden Widerstandslinie, die vom Hoch im Oktober 2015 ausgeht, eine Korrektur bis 8,00 EUR durchlaufen. Seit dem dort am 6. Juli markierten Tief bewegt sich die Notierung wieder nordwärts. Im gestrigen Handel gelang schließlich nach Vorlage der Quartalszahlen der von hohem Volumen begleitete Aufbruch über die Widerstandslinie und das letzte Rallyhoch sowie die Rückkehrlinie des mehrwöchigen Aufwärtstrendkanals auf ein neues 12-Monats-Hoch. Der mittelfristige Aufwärtstrend wurde damit erneut bestätigt. Mit Blick auf eine Reihe wichtiger Widerstände, die sich bereits in Rufweite befinden, erscheinen neue Long-Positionierungen jedoch nur in Kursschwäche hinein interessant. Idealerweise sollte der nun als Support fungierende Bereich bei 8,93-8,99 EUR nicht mehr per Tagesschluss unterschritten werden, da ansonsten ein Fehlausbruch mit entsprechenden Abwärtsrisiken vorläge. Darunter befindet sich potenzielle Unterstützung bei 8,53-8,66 EUR sowie 8,23/8,36 EUR. Unterhalb der letztgenannten Zone würde es unmittelbar bearish mit nächsten Zielen bei 8,00 EUR und 7,34-7,59 EUR. Auf der Oberseite befinden sich nächste Hürden bei 9,28/9,45 EUR, 9,72/9,87 EUR sowie 10,24/10,47 EUR. Mit einem nachhaltigen Anstieg über die letztgenannte Zone würde sich das langfristige Chartbild signifikant aufhellen. Allerdings würde eine vorgeschaltete mehrmonatige Konsolidierung/Korrektur nicht überraschen, um einen belastbaren übergeordneten Boden zu vervollständigen.

Produktideen auf die E.ON SE

 

WKN Typ Basiswert Merkmale
CV0NXM BEST Turbo-Zertifikat Bull E.ON SE Hebel 5,3
CV102Q BEST Turbo-Zertifikat Bear E.ON SE Hebel 6,0

Sind Sie der beste “Trader 2017”? Dann beweisen Sie es und gewinnen Sie einen Jaguar F-PACE!

Acht Wochen lang sucht die Commerzbank den besten Trader 2017. Bereiten Sie sich im Online-Börsenspiel auf die Realität am Aktienmarkt vor und gewinnen Sie einen Jaguar F-PACE, wöchentlich 2.222 Euro und eins von acht iPhone 7. Bereits jetzt kostenfrei anmelden und viele Vorteile sichern.

Hier geht`s zur Anmeldung!

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aktuelle Ausgabe