Währung

Entspannung im US-chinesischen Handelskonflikt hebt die Stimmung

USD – Entspannung im US-chinesischen Handelskonflikt hebt die Stimmung

Heute früh setzt sich die gute Stimmung an den Märkten fort, nachdem sowohl von US- als auch chinesischer Seite optimistische Töne hinsichtlich der Handelsgespräche zu hören sind. Aktuell sieht es ganz danach aus, als könne, evt. im Zuge eines Treffens auf oberster Ebene heute (siehe unten), ein “Mini-Deal” abgeschlossen werden. Dieser soll im wesentlichen einen Währungspakt beinhalten, der Peking dazu verpflichtet, von einer wettbewerbsbedingten Abwertung abzusehen. Mir ist ehrlicherweise schleierhaft, warum oder wie dies als Erfolg gewertet werden kann. Immerhin hält sich die chinesische Regierung aktuell vorbildlicher an diese Vorgabe als manch anderer. In den letzten Jahren hat sie schließlich häufiger eine zu starke Abwertung, u.a. mittels Kapitalverkehrskontrollen und Devisenmarktinterventionen, unterbunden als ihre Währung künstlich zu schwächen. Aber gut. Was zählt, ist, dass ein solches Teil-Abkommen – so inhaltslos es auch sein mag – eine weitere Runde von Zollerhöhungen verhindern dürfte, was wiederum hilft, Rezessionsängste an den Märkten zurückzudrängen. Der US-Dollar schwächt sich aufgrund seiner Rolle als sicherer Hafen in diesem Umfeld ab. Allerdings ist der Dollar-Schwäche eine gewisse Grenze gesetzt, solange gleichzeitig die US-Zinssenkungserwartungen am Markt zurückgehen.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU2XLS Long EUR/USD Faktor: 10
CU54YP Short EUR/USD Faktor: -10
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

CNY – Der erste Tag verlief sehr gut

Nachdem sich US-Präsident Trump und der stellvertretenden Ministerpräsident Liu He heute treffen wollen und Trump den ersten Tag als “sehr gut” bezeichnete, ist der Optimismus überall greifbar. Vor allem das Treffen gilt als bedeutender Hinweis auf nennenswerte Verhandlungsfortschritte. Frühere Befürchtungen, dass die hochrangigen zweitägigen Gespräche als Reaktion auf die US-Sanktionen chinesischer Unternehmen abgebrochen werden könnten, scheinen ausgeräumt. Auch die Einleitung der lokalen Medien in China fiel positiv aus. Sie zitierten Liu He mit den Worten: „China ist bereit, in dieser Gesprächsrunde einen Konsens mit den USA über Fragen im beiderseitigen Interesse zu erzielen, um eine weitere Eskalation und Ausweitung der Spannungen zu verhindern“. Das Schicksal der für den 15. Oktober vorgeschlagenen Zollerhöhungen von 25% auf 30% für chinesische Güter im Wert von 250 Mrd. $ ist weiter offen. Die chinesische Zentralbank fixte USD-CNY heute stabil bei 7,0727. USD-CNY gab jedoch aufgrund der positiven Entwicklung weiter in Richtung von 7,1000 nach.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ6WTF Call USD/CNH Hebel: 5,5
CJ9J54 Put USD/CNH Hebel: 6,8
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

GBP Die heiße Brexit-Phase beginnt

Die Hoffnung auf ein Austrittsabkommen stirbt wohl doch zuletzt. Zumindest lebte sie gestern nochmals auf, nachdem der Premierminister Irlands optimistische Töne nach einem Treffen mit Boris Johnson anklingen ließ, was dem Pfund einen ordentlichen Schub gab. Demnach sähen Johnson und er einen “Weg zu einem möglichen Abkommen”. Das mag ich gar nicht anzweifeln. Fraglich ist lediglich, ob ein solches Abkommen in der Kürze der Zeit gefunden werden kann. Der entscheidende EU-Gipfel findet immerhin bereits in einer Woche statt. Heute finden weitere Gespräche zwischen den Verhandlungsteams des UK und der EU statt, die vom Markt mit Spannung verfolgt werden dürften. Das Risiko für weitere Ausschläge in den Pfund-Wechselkursen bleibt groß.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU2XL6 Long EUR/GBP Faktor: 10
CU54Y5 Short EUR/GBP Faktor: -10
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

SEK – Kurzlebiger SEK-Schub durch Preisdaten

Eine allgemein aufgehellte Marktstimmung sowie eine leicht höher als erwartete Teuerung im September verliehen der schwedischen Krone gestern Auftrieb. Einige Marktbeobachter argumentierten, dass die Preisdaten den Zinserhöhungsplänen der Riksbank neues Leben einhauchen würden. Und in der Tat dürfte die Notenbank die Inflationsentwicklung begrüßen. Aber ob das reicht, um Zinserhöhungen zu rechtfertigen, ist zweifelhaft. Zum einen stabilisierte sich das von der Riksbank bevorzugte Maß für die unterliegende Inflation lediglich auf niedrigem Niveau anstatt wie erwartet weiter zu fallen. Darüber hinaus stehen den besseren Preisdaten noch immer der jüngst ungewöhnlich starke Anstieg in der Arbeitslosenquote und der Einbruch des Einkaufsmanagerindex gegenüber. Letzteres ist besonders alarmierend, da gleich beide Indizes, d.h. für das Verarbeitende Gewerbe als auch für den Dienstleistungssektor, im September in den Kontraktionsbereich gerutscht waren. Das letzte Mal, als dieser Frühindikator auf diese Niveaus gefallen war, dauerte es nicht lange bis die Riksbank damit begann, ihre Zinsen zu senken (siehe Grafik). Die gestrigen Zinserhöhungshoffnungen und die daraus resultierende SEK-Stärke sind daher meiner Ansicht nach auf Sand gebaut.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU2XMM Long EUR/SEK Faktor: 5
CU54ZN Short EUR/SEK Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.