Technische Analysen

Dow Jones Industrial – Range intakt

Der Dow Jones Industrial verblieb in den vergangenen Handelstagen innerhalb der etablierten kurzfristigen Trading-Range. Nach einem knappen Tagesschluss oberhalb der Kurslücke vom 11. Mai am Freitag lotete er zum Wochenstart bis auf wenige Punkte das Vorwochen-Hoch bei 34.849 Punkten aus. Ausgehend von dieser Hürde gab er bis auf ein im gestrigen Handel notiertes Tief bei 34.453 Punkten nach. Mit 34.600 Punkten konnte der Index die Tagesverluste zum Schluss deutlich eingrenzen.

Die kurzfristige Ausgangslage ist neutral zu werten, solange es nicht zu einem nachhaltigen Ausbruch aus der Range der vergangenen acht Handelstage kommt. Nächster Widerstand befindet sich heute bei 34.660/34.680 Punkten. Darüber (Stundenschlusskursbasis) könnte der kritische Horizontalwiderstand bei 34.821/34.849 Punkten und das obere Bollinger Band im Tageschart bei aktuell 34.891 Punkten von den Bullen erneut anvisiert werden. Mit einem Break darüber würde schließlich das Rekordhoch vom 10. Mai bei 35.092 Punkten als Ziel in den charttechnischen Fokus rücken. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Index über nächste Supportbereiche bei 34.425/34.453 Punkten und 34.322-34.334 Punkten. Eine nachhaltige Verletzung der letztgenannten Zone würde das kurzfristige Bild eintrüben. Potenzielle nächste Auffangbereiche lauten dann 34.266 Punkte, 34.143/34.162 Punkte und 33.999/34.034 Punkte. Mittelfristig kritisch für die Bullen würde es erst unterhalb des Korrekturtiefs bei 33.474 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 34.425/34.453
  • 34.322-34.334
  • 34.266

Nächste Widerstände:

  • 34.660/34.680
  • 34.821/34.849
  • 34.894
Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD7ADMCallDow Jones IndustrialHebel: 22,5
SD7PQ2PutDow Jones IndustrialHebel: 19,0
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Sponsoren der Fußball-EM: Welche Aktien profitieren vom Megaevent?

Am 11. Juni startet die UEFA-Europameisterschaft. Grund genug, um ausgewählte Aktien von Sponsoren unter der charttechnischen Lupe zu betrachten. Erfahren Sie hier mehr dazu, welche Aktien bei der »Aufstellung« im Depot interessant sein könnten.