Technische Analysen

Dow Jones Industrial – Pullback oder mehr?

Der Dow Jones Industrial hatte mit dem Ausbruch aus einer mehrtägigen Stauzone über die Hürde bei 34.491 Punkten am Donnerstag ein bullishes Signal im Kurzfrist-Zeitfenster generiert, dass die Notierung bis auf 34.975 Punkte ansteigen ließ. Seither orientiert sie sich wieder südwärts. Der Index verabschiedete sich gestern bei 34.496 Punkten aus dem Handel.

Bislang kann die jüngste Kursschwäche noch als bloßer Pullback an das Ausbruchsniveau der Stauzone gewertet werden. Kritisch ist das Gap bei 34.433 Punkten. Eine nachhaltige Verletzung dieser Marke wäre bearish zu sehen und würde fortgesetzte Abgaben in Richtung 34.130 Punkte und nachfolgend 33.641-33.855 Punkte wahrscheinlich machen. Unterhalb der letztgenannten Zone würde sich das mittelfristige Chartbild deutlicher eintrüben. Eine Dynamisierung der Abwärtskorrektur vom Rekordhoch bei 35.631 Punkten würde in diesem Fall nicht überraschen. Nächste Widerstände lauten 34.662/34.669 Punkte und aktuell 34.950-35.147 Punkte. Mit einem nachhaltigen Anstieg darüber entstünde ein erstes prozyklisches Indiz für ein mögliches Korrekturende.

Nächste Unterstützungen:

  • 34.433-34.491
  • 34.130
  • 33.641-33.855

Nächste Widerstände:

  • 34.662/34.669
  • 34.950-35.147
  • 35.205
Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD83QUCallDow Jones IndustrialHebel: 20,4
SD54UGPutDow Jones IndustrialHebel: 21,4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Sind Sie mit unserem Service und unseren Produkten zufrieden?

Dann stimmen Sie für uns bei den Zertifikate Awards als “Zertifikatehaus des Jahres” und wählen Sie unsere Produkte zum “Zertifikat des Jahres”! Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern wird eine Reise nach Berlin verlost.

Zur Abstimmung