Technische Analysen

Dow Jones Industrial – Bären im Vorteil

Der Dow Jones Industrial verletzte am Donnerstag die untere Begrenzung der etablierten kurzfristigen Trading-Range und triggerte damit ein Verkaufssignal in diesem Zeitfenster. Am Freitag setzte sich der Abverkauf dynamisch fort. Der Index schloss unweit des im späten Handel bei 31.388 Punkten markierten 2-Wochen-Tiefs.

Der Weg des geringsten Widerstands weist nun wieder sowohl kurz- als auch mittelfristig gen Süden. Als potenzielle nächste Kursziele fungieren die Bereiche 31.200-31.366 Punkte und 30.548/30.636 Punkte. Darunter würde der übergeordnete Abwärtstrend bestätigt mit einer möglichen nächsten Zielzone bei 29.629-29.919 Punkten. Mit Blick auf die Oberseite liegen nächste Hürden bei 31.717 Punkten und 32.053-32.268 Punkten. Um das bearishe Bias im kurzfristigen Zeitfenster zu neutralisieren, müsste der Index die Zone 32.427-32.679 Punkten nachhaltig überwinden.

Nächste Unterstützungen:

  • 31.200-31.366
  • 30.548/30.636
  • 29.629-29.919

Nächste Widerstände:

  • 31.717
  • 32.053-32.268
  • 32.427-32.679
Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB93A0CallDow Jones IndustrialHebel: 17,0
SN1NG0PutDow Jones IndustrialHebel: 17,8
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Investieren in Impfstoff-Hersteller

Nach der erfolgreichen Entwicklung eines Covid-Vakzins rücken jetzt in der Biotech- und Pharmabranche auch Impfstoffe gegen andere Krankheiten in den Fokus der Forschung. Mit dem Index-Zertifikat auf den Solactive Global Vaccines and Infectious Diseases Index CNTR partizipieren Sie mit nur einem Investment an der Wertentwicklung einer Vielzahl an Unternehmen, die an der Bekämpfung von Infektionskrankheiten beteiligt sind. Jetzt mehr efahren!