Aktie

Deutsche Telekom – Konsolidierung auf dem Support

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie der Deutschen Telekom (WKN: 555750) bewegt sich ausgehend vom im Mai 2017 bei 18,15 EUR markierten Dekadenhoch in einem intakten langfristigen Abwärtstrend. Die im Februar gestartete letzte Verkaufswelle ließ die Notierung bis auf ein im März gesehenes 6-Jahres-Tief bei 10,41 EUR absacken. Im Rahmen des seither laufenden Erholungstrends konnte der Wert das 61,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Abwärtswelle sowie die 200-Tage-Linie überwinden. Seit einigen Wochen konsolidiert er oberhalb dieser nun bei 14,32/14,45 EUR als Unterstützung fungierenden ehemaligen Hürden seitwärts unterhalb des Erholungshochs bei 15,57 EUR. Mit Blick auf das kurzfristige Chartbild stehen die Chancen auf eine zeitnahe Fortsetzung des mittelfristigen Aufwärtstrends gut, solange der nächste Support bei 14,90-14,95 EUR nicht per Tagesschluss unterschritten wird. Prozyklische Bestätigungen für dieses Szenario wären in einem Anstieg über 15,34 EUR sowie vor allem über 15,57 EUR (Tagesschlusskursbasis) zu sehen. Mögliche nächste Kursziele lauten im Erfolgsfall 15,98/16,00 EUR und 16,50-16,75 EUR. Eine Verletzung der Supportzone bei 14,32/14,45 EUR würde hingegen zunächst für eine deutlichere Abwärtskorrektur in Richtung 13,29-13,71 EUR sprechen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SR8QR4CallDeutsche TelekomHebel: 6,8
CJ6GG8PutDeutsche TelekomHebel: 7,7
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.