Technische Analysen

DAX: Trading-Markt an der 200-Tage-Linie

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Zum Wochenauftakt haben sich an den internationalen Finanzmärkten die Vorwochentendenzen fortgesetzt. Vor dem Hintergrund weiter steigender Crude-Oil-Futures standen in Europa die Long-Bonds wieder unter Druck. Hierbei konnten die europäischen Banken- und Energie-Bereiche ihre relative Stärke (im Sektorvergleich) ausweiten. Demgegenüber gab es bei Travel- und der Versorger-Werten Abgaben. Da sich weder die (kurzfristig) Sektor- noch die Blue-Chip-Marktbreite verbessert haben, fehlen die technischen Hinweise, dass sich die mittelfristige Konsolidierungsstimmung auflösen sollte. Die nach den Vorwochenverlusten etablierte (kurzfristige) Stabilisierungsstimmung an den europäischen Aktienmärkten hat sich jedoch verfestigt.

Aus technischer Sicht befindet sich der DAX(-Future) in einer mittelfristigen Konsolidierung. Diese wird von der Resistance-Zone um 16.000 und der Support-Zone 14.800 – 15.000 begrenzt. Innerhalb dieser Konsolidierung liegt ein Wechselspiel aus kurzfristiger Auf- und Abwärtsbewegungen vor. Die letzte Abwärtsbewegung (Start: Mitte August 2021 bei 16.000) hat den Markt in die gestaffelte Support-Zone und an die (noch leicht steigenden) 200-Tage-Linie (im Index; zurzeit bei 15.055) sowie in eine kurzfristig überverkaufte Lage geführt. Nach dem Mini-Sell-Off (bei 14.795) hat sich ein Trading-Markt (Support: 15.000; Resistance: 15.250) zum Abbau der kurzfristig überverkauften Lage durchgesetzt. Solange die technische Gefahr besteht, dass auf diese Trading-Range, die bisher einen trendbestätigenden Charakter (nach unten) aufweist, eine weitere Abwärtswelle folgt, sollte die kurzfristig defensive technische Haltung nicht gelockert werden.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB5U81LongDAX 40Faktor: 4
SD4NAMShortDAX 40Faktor: -4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Sind Sie mit unserem Service und unseren Produkten zufrieden?

Dann stimmen Sie für uns bei den Zertifikate Awards als “Zertifikatehaus des Jahres” und wählen Sie unsere Produkte zum “Zertifikat des Jahres”! Mitmachen lohnt sich: Unter allen Teilnehmern wird eine Reise nach Berlin verlost.

Zur Abstimmung