DAX Chartanalyse

DAX: Support verteidigt

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX präsentierte sich am Freitag schwankungsfreudig. Nach einem kurzfristigen Ausflug auf ein neues Rallyhoch bei 12.596 Punkten sackte er zügig bis auf 12.370 Punkte ab, bevor eine mehrstündige Gegenbewegung startete. Mit 12.480 Punkten endete der Index in der Mitte der Tagesspanne.

Die auf Basis des Tagescharts geformte Spinning-Top-Kerze signalisiert ein kurzfristiges Patt zwischen Bullen und Bären. Positiv ist zu werten, dass das Supportcluster aus der Kurslücke vom Donnerstag, dem EMA 200 und dem SMA 20 verteidigt werden konnte. Ein Break über die nächste Hürde bei 12.596-12.616 Punkten würde die unmittelbare Fortsetzung der Rally an den Widerstandsbereich 12.718/12.750 Punkte und eventuell 12.850-12.923 Punkte nahelegen. Um ein erstes Indiz für ein mögliches Ende des vom September-Hoch bei 13.460 Punkten ausgehenden Abwärtstrends zu erhalten, bedarf es eines nachhaltigen Anstiegs über die Trendlinie bei derzeit 12.923 Punkten. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Index über nächste Supportbereiche bei 12.330-12.417 Punkten und 12.076-12.131 Punkten. Ein erstes prozyklisches Signal für eine mögliche unmittelbare Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends entstünde unterhalb des Supports bei 11.838 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.330-12.417
  • 12.076-12.131
  • 11.838

Nächste Widerstände:

  • 12.596-12.616
  • 12.718/12.750
  • 12.850-12.923
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB7RMTCallDAX 30Hebel: 10,1
CJ49STPutDAX 30Hebel: 9,5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.