DAX Chartanalyse

DAX: Sprung an den Widerstand

Der DAX sprang gestern zur Eröffnung über die Hürde bei 11.994 Punkten und generierte damit ein bullishes Anschlusssignal im Rahmen des Mitte August bei 11.266 Punkten gestarteten Aufwärtstrends. Mit dem in der zweiten Handelsstunde markierten 5-Wochen-Hoch bei 12.078 Punkten stieß er in die nächste Ziel- und Widerstandszone bei 12.050-12.129 Punkten vor. Dort kam es zu Gewinnmitnahmen, die eine bis in das späte Geschäft andauernde Konsolidierung...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX sprang gestern zur Eröffnung über die Hürde bei 11.994 Punkten und generierte damit ein bullishes Anschlusssignal im Rahmen des Mitte August bei 11.266 Punkten gestarteten Aufwärtstrends. Mit dem in der zweiten Handelsstunde markierten 5-Wochen-Hoch bei 12.078 Punkten stieß er in die nächste Ziel- und Widerstandszone bei 12.050-12.129 Punkten vor. Dort kam es zu Gewinnmitnahmen, die eine bis in das späte Geschäft andauernde Konsolidierung einleiteten.

Nächste Unterstützungen für den heutigen Handel lauten 11.994/11.999 Punkte und 11.949/11.957 Punkte. Solange die Marke von 11.949 Punkten nicht unterschritten wird, verfügen die Bullen über den technischen Vorteil. Darunter müssten hingegen fortgesetzte Abgaben in Richtung 11.925 Punkte und 11.866/11.869 Punkte eingeplant werden. Mit Blick auf die Oberseite würde ein Break über 12.078 Punkte für ein Ausreizen des Kurspotenzials bis 12.129 Punkte sprechen. Dort befindet sich die Oberkante der Kurslücke vom 2. August. Ein signifikanter Tagesschluss darüber würde für fortgesetzte Kursavancen in Richtung zunächst 12.208-12.299 Punkte sprechen. Aus der am Freitag komplettierten Bodenbildung ergibt sich analytisches Potenzial in Richtung 12.430 Punkte.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.994/11.999
  • 11.949/11.957
  • 11.925

Nächste Widerstände:

  • 12.050-12.129
  • 12.208-12.299
  • 12.430
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ68Y3 Call DAX 30 Hebel: 10,9
CJ6EG7 Put DAX 30 Hebel: 9,8
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.