DAX Chartanalyse

DAX: Rücksetzer trifft auf Nachfrage

Beim DAX kam es im gestrigen frühen Handel zu Gewinnmitnahmen nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs bei 13.759 Punkten am Vortag. Bis auf 13.577 Punkte sackte die Notierung dynamisch ab. Dort einsetzendes Kaufinteresse beförderte den Index im Rahmen einer ebenfalls schwungvollen Rally bis auf ein zum Handelsschluss erreichtes Tageshoch bei 13.745 Punkten.

Das bullishe Reversal am Tagestief führte zur Ausbildung einer Tageskerze mit langer Lunte, die im Dun...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Beim DAX kam es im gestrigen frühen Handel zu Gewinnmitnahmen nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs bei 13.759 Punkten am Vortag. Bis auf 13.577 Punkte sackte die Notierung dynamisch ab. Dort einsetzendes Kaufinteresse beförderte den Index im Rahmen einer ebenfalls schwungvollen Rally bis auf ein zum Handelsschluss erreichtes Tageshoch bei 13.745 Punkten.

Das bullishe Reversal am Tagestief führte zur Ausbildung einer Tageskerze mit langer Lunte, die im Dunstkreis des 23,6%-Fibonacci-Retracements des Aufwärtsimpulses vom Ende Januar markierten Zwischentief Nachfrage signalisiert. Der Support bei 13.573/13.577 Punkten ist nun als kurzfristig kritisch zu werten. Solange diese Zone von den Bullen verteidigt werden kann, bleiben die Aussichten für eine weitere Ausdehnung des intakten Aufwärtstrends günstig. Darunter wäre eine Abwärtskorrektur in Richtung 13.494/13.502 Punkte und eventuell 13.413-13.459 Punkte zu favorisieren. Nächste relevante Unterstützungen für den Intraday-Handel befinden sich heute bei 13.668 Punkten und 13.637 Punkten. Mit Blick auf die Oberseite würde ein Stundenschlusskurs über dem aktuellen Widerstand bei 13.759/13.769 Punkten ein prozyklisches Signal für eine unmittelbare Ausdehnung der Rally in Richtung 13.821/13.837 Punkte und 13.895 Punkte generieren.

Nächste Unterstützungen:

  • 13.668
  • 13.637
  • 13.573/13.577

Nächste Widerstände:

  • 13.759/13.769
  • 13.821/13.837
  • 13.895
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU7X7R Call DAX 30 Hebel: 10,6
CL23XC Put DAX 30 Hebel: 10,7
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.