DAX Chartanalyse

DAX: Rekordhoch im Visier

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX übersprang am Freitag bereits zur Eröffnung mehrere relevante Widerstände und näherte sich mit dem in der ersten Handelsstunde markierten 6-Tages-Hoch bei 14.776 Punkten dem in der Vorwoche erzielten Rekordhoch bis auf 28 Punkte an. Für den Rest des Handelstages ging der Index in den Konsolidierungsmodus über und pendelte oberhalb eines Tagestiefs bei 14.694 Punkten seitwärts.

Nach dem Abarbeiten der kurzfristigen Zielzone 14.774/14.804 Punkte gestaltet sich die Ausgangslage in diesem Zeitfenster nun neutral. Ein nachhaltiger Anstieg über das Rekordhoch bei 14.804 Punkten, insbesondere per Tagesschluss, würde die unmittelbare Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends indizieren. Potenzielle nächste Ziele lauten weiterhin 14.988/15.000 Punkte und 15.302 Punkte. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Index über nächste Supportbereiche bei 14.694/14.707 Punkten und 14.602-14.21 Punkten. Darunter käme es bereits zu einer leichten Eintrübung des technischen Bildes mit Risiken in Richtung 14.488-14.518 Punkte und 14.372-14.423 Punkte.

Nächste Unterstützungen:

  • 14.694/14.707
  • 14.602-14.621
  • 14.488-14.518

Nächste Widerstände:

  • 14.774/14.804
  • 14.988/15.000
  • 15.302
Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD8RYUCallDAX 30Hebel: 19,1
CJ5PYSPutDAX 30Hebel: 22,7
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Technologiewerte im Fokus

Seit dem Corona-Crash 2020 haben sich die Aktienmärkte oft mehr als erholt. Dabei sticht vor allem der Tech-Sektor mit seiner Performance hervor. Hier erfahren Sie, was die Branche antreibt und welche Einzelwerte Sie sich einmal genauer ansehen sollten.