DAX Chartanalyse

DAX: Outside Day

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX zeigte sich gestern schwankungsfreudig. Nach einer schwachen Eröffnung rutschte er kurzfristig und geringfügig unter das Vortagestief bis auf ein 5-Tages-Tief bei 14.516 Punkten. Anschließend einsetzende Nachfrage beförderte den Index bis zum Nachmittag schwungvoll auf ein 2-Tages-Hoch bei 14.707 Punkten. Nach Gewinnmitnahmen schloss er bei 14.662 Punkten, ein Plus von 5 Punkten gegenüber dem Vortagesschluss.

Der geformte Outside Day signalisiert Unsicherheit auf dem im Test befindlichen Supportbereich bei aktuell 14.516-14.572 Punkten. Darunter würde eine weitere Korrekturwelle in Richtung 14.468 Punkte und 14.372-14.420 Punkte indiziert. Eine Ausdehnung des Pullbacks in Richtung 14.197-14.241 Punkte würde in diesem Fall ebenfalls nicht überraschen. Der übergeordnete Aufwärtstrend würde hierdurch aus heutiger Sicht noch nicht gefährdet. Mit Blick auf die Oberseite verfügt der Index über nächste Hürden bei 14.694/14.707 Punkten und 14.774/14.804 Punkten. Darüber wäre eine unmittelbare Ausdehnung der Rally in Richtung 14.988/15.000 Punkte und eventuell 15.302 Punkte vorstellbar.

Nächste Unterstützungen:

  • 14.516-14.572
  • 14.468
  • 14.372-14.420

Nächste Widerstände:

  • 14.694/14.707
  • 14.774/14.804
  • 14.988/15.000
Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD8RYUCallDAX 30Hebel: 26,3
CJ5PX3PutDAX 30Hebel: 22,3
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Technologiewerte im Fokus

Seit dem Corona-Crash 2020 haben sich die Aktienmärkte oft mehr als erholt. Dabei sticht vor allem der Tech-Sektor mit seiner Performance hervor. Hier erfahren Sie, was die Branche antreibt und welche Einzelwerte Sie sich einmal genauer ansehen sollten.