Technische Analysen

DAX: Konsolidierungsausweitung

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Begleitet von der Spekulation von Lockdown-Verlängerungen (z. B. in Deutschland) gab es an den europäischen Aktienmärkten – begleitet von Gewinnmitnahmen zur Wall Street-Eröffnung nach acht Tagen Rekordfahrt in Folge – moderate Take-Profits. Davon waren unter anderem der STOXX Energy (-0,9%; Support-Zone wackelt) und der STOXX Consumer Products (-1,4%; Mini-Trading-Take-Profit-Signal) am stärksten belegt. In Summe ist – nach den starken Gewinnen der Vorwochen – eine normale kurzfr. Konsolidierungsstimmung angelaufen.

Aus technischer Sicht hat der DAX-Future die mittelfristige Flagge (Anfang Januar 2021 – Monatswechsel Januar /Februar 2021; Kursrückgang 14.122 – 13.298) mit Trading-Kaufsignalen in eine Rallye (13.298– 14.185) verlassen. Diese Aufwärtsrally ist allerdings von leicht fallenden Volumina (siehe Chart) begleitet. Hierdurch wird die tech. Qualität der Rallye etwas abgeschwächt. Deshalb überrascht es nicht, dass der Future – ausgehend vom neuen All-Time-High um 14.185 (kleine Resistance) in eine (Mini-)Konsolidierung (bisher geringe Intraday-Vola und weiter fallende Volumina) hineingelaufen ist. Insgesamt deutet sich eine zeitliche Ausdehnung dieser (Mini-)Konsolidierung auf dem vorhandenen Kursniveau an, ohne dass das mittelfristige positive technische Grundbild eingetrübt wird.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.