DAX Chartanalyse

DAX: im Erholungsmodus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX nutzte gestern seine aus der Vortageskerze ableitbare Chance auf eine deutlichere Kurserholung und pendelte nach einer freundlichen Eröffnung zunächst mehrere Stunden um den kritischen Widerstand bei 11.748/11.749 Punkten. Im Verlauf des Nachmittags einsetzender Kaufdruck beförderte die Notierung schließlich nachhaltig über diese Hürde. Der Index schloss auf dem Tageshoch bei 11.845 Punkten.

Damit befindet sich das deutsche Börsenbarometer im Erholungsmodus. Auf Basis des Stundencharts gelang eine Bodenbildung. Auf Basis des Tagescharts wurde bestätigt, dass der am Dienstag erfolgte Rutsch unter die 200-Tage-Linie sowie unter das Juni-Tief bei 11.621 Punkten eine Bärenfalle war. Die bearishe Kurslücke vom Montag bei 11.837 Punkten konnte zudem auf Schlusskursbasis überwunden werden. Damit ergibt sich weiteres Erholungspotenzial. Nächste Hürden und mögliche Ziele auf der Oberseite lauten 11.860/11.878 Punkte und 11.936-11.994 Punkte. Darüber würden die fallende 100-Stunden-Linie bei aktuell 12.062 Punkten oder die wichtigere Widerstandszone bei 12.115-12.208 Punkten ins Visier rücken. Unterstützt ist der Index heute bei 11.749 Punkten und 11.684 Punkten. Darunter würde sich das kurzfristige Bild bereits wieder eintrüben und es wäre von einem erneuten Test des Verlaufstiefs bei 11.560 Punkten auszugehen.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.749
  • 11.684
  • 11.560

Nächste Widerstände:

  • 11.860/11.878
  • 11.936-11.994
  • 12.062
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ6KVC Call DAX 30 Hebel: 10,5
CJ9LY4 Put DAX 30 Hebel: 10,2
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.