Technische Analysen

DAX Future: US-Wahl sorgt für Impulse

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Im Dienstagshandel hatte sich an den europäischen Aktienmärkten die Vorwahlrallye – bei reduzierten Handelsvolumina – fortgesetzt, wobei erneut die (US-)Stimulus-Sektorprofiteure (Finanzen und Autos) von Switches profitierten. Demgegenüber konnte der europäische Telco-Bereich seine relative Schwäche durchhalten. Mit Blick nach vorn werden die internationalen Finanzmärkte und die europäischen Aktienmärkten zunächst die US-Wahl (Trump würde die gegenwärtige US-Wirtschafts- und Finanzpolitik fortsetzen/Biden steht für (Unternehmens-)Steuererhöhungen, einem „US-Green-Deal“ und eine Entschärfung des Handelskonflikts mit Europa // Demokraten verteidigen Mehrheit im US-Repräsentanten-Haus) verarbeiten). Insgesamt sorgt dies für Impulse an den internationalen Aktienmärkten (Nikkei 225 fast am Jahrestop), da jetzt auch Aspekte wie das (US-)Stimulus-Paket sowie eine Lösung in der Brexit-Problematik zwischen EU und UK zurück in den Fokus kommen.

Aus technischer Sicht war der DAX-Future – Start bei 13.150 Punkten – in einen Abwärtstrend (Abwärtstrendlinie jetzt bei 12.350 Punkten) hineingelaufen. Nach mehreren (Trading-)Verkaufssignalen bei steigenden Volumina endete die Abwärtsbeschleunigung in einem Mini-Sell-Off bei 11.314 Punkten. Danach ist Future mit einem Trading-Kaufsignal aus dem beschleunigten Abwärtstrend nach oben in ein – bisher von reduzierten Volumina – begleitetes Recovery hineingelaufen. Da der Future jetzt gegen die gestaffelte Resistance-Zone von 12.100-12.350 Punkten anläuft, sollte sich das Recovery-Momentum deutlich abschwächen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.