Technische Analysen

DAX Future: Umfeldfaktoren in Bewegung

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Reduzierte Markterwartungen – nach Äusserungen aus dem Hause der EZB – an den Umfang der weiteren geldpolitischen Lockerungen durch die EZB haben für Take-Profits bei den europäischen Long-Bonds und für eine „Sprung“ des Euro (vs. USD) über 1,2000 gesorgt. Während die Wall-Street mit dem Rückenwind des schwächeren Greenbacks im frühen Geschäft neue Rekorde erreichte (z.B. beim S&P 500, führte diese Kombination für eine Fortsetzung des freundlichen Grundton an den europ. Aktienmärkten, ohne dass sich das Mixed Picture bei den Sektortendenzen aufgelöst hat. Der STOXX Basic Resources (+3,3%; neues Trading-Kaufsignal) profitierte vom schwächeren US-Dollar. Demgegenüber setzte der Stoxx HealthCare (-0,3%) seine moderate, relative Schwäche weiter fort.

Aus technischer Sicht war der DAX-Future (seit Ende Oktober 2020; Start bei 11.314) durch die „Election-Rally“ bis in die seit Juni 2020 bestehende Resistance-Zone (13.100 – 13.435) gelaufen war, lag eine kurzfristige überkaufte Lage vor. Diese hat – nach einer kurzen Konsolidierung – den DAX-Future in einen kurzfristigen Aufwärtstrend mit deutlich reduziertem Aufwärtsmomentum geschickt. Der Future „arbeitet“ sich durch diese Resistance-Zone hindurch. Aufgrund der weiterhin vorliegenden, mittelfristigen überkauften Lage und der geringen Volumina sollte es nicht überraschen, wenn sich auch im DAX-Future die kurzfristige Aufwärtsdynamik abschwächt.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.