Technische Analysen

DAX Future: Trendbestätigende Mini-Konsolidierung

In der zurückliegenden Woche haben der Euro Stoxx 50-Future und der DAX-Future (im Vergleich zur Vorwoche) fast unverändert geschlossen. In der neuen Woche stehen bei den Konjunkturdaten u.a. der Apr.-USA-Empire State Index (15.04), die Apr.-EU-ZEW-Konjunkturerwartungen, die März-USA-Industrieproduktion, die März-USA-Kapazitätsauslastung (alle 16.04), die März-EU-CPI-Daten, die Feb.-USA-Lagerbestände Großhandel (beide 17.04), der Apr.-EU/USA Market PMI Industrie und die Apr.-USA-Frühindikatoren, die März-USA-Einzelhandelsumsätze und der April-USA-Philadephia Fed Business Index (alle 18.04) an. Zusätzlich werden Finanzdaten u.a. von Citigroup, Goldman Sachs (beide 15.04), Bank of America, IBM, L’Oréal, Netflix (alle 16.04), ASML, Danone (17.04.), American Express, Nestlé und Unilever (alle 18.04) erwartet. Mit Blick auf die neue Woche deutet die verbesserte kurzfr. Marktbreite bei den europ. Blue-Chips sowie die intakte Sektor-Aufwärtsrotation eine Ausweitung der seit Wochen
bestehenden Recovery-Stimmung an den europ. Aktienmärkten an.

Aus tech. Sicht etablierte der DAX-Future ab dem Jahreswechsel ´18/´19 ausgehend von 10303 ein intaktes tech. Recovery. Hierbei bildete sich ein Recovery-Trendkanal heraus, (untere Trendlinie zzt. um 11535). Nach der Konsolidierung im März `19 bis auf 11285 führte ein neuer Aufwärtsschub den Future mit einem hohen Momentum Anf. April auf 12053. Seither steckt er – zum Abbau der kurzfr. überkauften tech. Lage – in einer bislang nach oben trendbestätigenden Konsolidierung in Form einer Mini-Box fest. Anfang der neuen Woche sollten erste Versuche, die Box nach oben zu verlassen einkalkuliert werden.

Produktidee: Faktor-Zertifikate

WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ263X Long DAX-Future Faktor: 6
CJ262X Short DAX-Future Faktor: -6

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.