Technische Analysen

DAX Future: Portfoliobeta angehoben

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Zum Wochenauftakt setzt sich die freundliche Stimmung an den europäischen Aktienmärkten weiter fort. Die Kommentare von der EZB bzgl. der wirtschaftlichen Entwicklung in der Eurozone in Q2 2020, der freundliche Euro (sorgt für Cash-Inflow in die Eurozone, von dem auch die Aktienmärkte profitieren) und die Markterwartung bzgl. einer Einigung der Regierungschefs auf eine umfangreiches Konjunkturpaket für die Eurozone sorgten für den Rückenwind. Die kurzfristige Sektor- und Blue-Chip-Marktbreite – trotz leicht fallender implizieten Volatilitäten (bei den Index-Optionen) – und die Einigung auf dem EU-Sondergipfel signalisieren hierbei eine Fortsetzung der freundlichen Grundstimmung.

Aus technischer Sicht ist im DAX-Future die Recovery-Bewegung (seit Mitte März 2020) seit Mitte Juni 2020 – ausgehend von Kursen um 11.575 Punkten – in einen (kurzfristigen) Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie jetzt bei 12.500 Punkten) hineingelaufen. Mit Hilfe dieses Aufwärtstrends arbeitet der Future am Sprung über die gestaffelte Resistance-Zone (von insgesamt 12.800 – 13.000 Punkten). Zusätzlich hat sich ein weiterer, kurzfristiger, etwas steilerer Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie bei 12.650 Punkten; direkt unterhalb der steigenden 10-Tage-Linie) herausgebildet. Jetzt ist der Future mit einem neuen (Trading-)Kaufsignal nach oben in Bewegung gekommen, wobei auch (ab 13.025 Punkten) das DAX-Portfoliobeta auf 1,1 angehoben wurde. Das (Trading-)Kaufsignal signalisiert eine Kursetablierung deutlich oberhalb von 13.000 Punkten.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ2632LongDAX FutureFaktor: 4
CJ2624ShortDAX FutureFaktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.