Technische Analysen

DAX-Future: Neuer, kurzfristiger Auwärtstrend bei 11.000

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die europäischen Aktienmärkte weiteten – unter anderem begleitet von besser als erwartet ausgefallenen US-Konjunkturdaten wie z. B. den April-Neubauverkäufen (+0,6% vs. -23% Erwartung) – ihre laufende Rallye aus. Im späten Tagesverlauf kam es jedoch zu ersten Take-Profits. Bei den europäischen STOXX Sektoren war eine Aufwärtsrotation zu beobachten. Ausgewählte mittelfristig und langfristig relativ schwache Sektoren wie z. B. STOXX Travel & Leisure (+7,0%) und STOXX Banks (+5,4%) waren unter den Tagesgewinnern. Demgegenüber war der beste Sektor des Jahres, der STOXX Health Care (-1,5%), mit moderaten Take-Profits belegt.

Aus technischer Sicht befindet sich der DAX-Future seit Mitte März 2020 in einer weiterhin intakten Recovery-Bewegung. Hierbei hatte sich von Mitte April2020 bis Mitte Mai 2020 eine Trading Range (Support um 10.200; gestaffelter Resistance ab 10.810) mit einem trendbestätigendem Charakter (nach oben) ergeben. Ausgehend vom Low bei 10.200 (Mitte Mai 2020) hat der Future zunächst mit dem vierten Trading-Kaufsignal (Verlassen des kurzfristigen Abwärtstrends und Crossen der 10-Tage-Linie) diese Trading-Range nach oben verlassen. Zuletzt wurde mit dem fünften Trading-Kaufsignal die trendbestätigende Mini-Flagge nach oben verlassen, sodass jetzt ein neuer, kurzfristiger Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie bei 11.000) vorliegt. Auch wenn die Volumensunterstützung (siehe Chart) bisher fehlt, deutet sich eine Fortsetzung dieses Aufwärtstrends und eine Kursetablierung deutlich oberhalb von 11.500 an.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CL9E83CallDAXHebel: 4,3
CL26PHPutDAXHebel: 6,4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.