Technische Analysen

DAX Future: Neuer, kurzfristiger Aufwärtstrend

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Unterstützt von der freundlichen Tendenz an vielen asiatischen Aktienbörsen und der stabilen Wall Street-Eröffnung setzt sich an den europäischen Aktienmärkten die zuletzt etablierte, freundliche Grundstimmung weiter fort. Bei den Sektoren standen der STOXX Banks (+3,1%; Support-Zone von 78.0 – 80.0 (03/2020 – 05/2020) getestet und bestätigt) im Fokus der Shortdeckung. Auch der STOXX Automobiles (+1,1%, relative Stärke im zweiten Halbjahr im Sektorvergleich) konnte seine technische Klettertour fortsetzen. Demgegenüber setzt sich die relative Schwäche des STOXX HealthCare (-0,8%) im zweiten Halbjahr weiter fort. Da sich in den USA der Präsident und die dortigen Parteien nicht auf ein neues US-Stimulus-Paket noch vor der US-Wahl einigen können, sollte ein klassischer Konsolidierungstag anstehen.

Aus technischer Sicht befindet sich der DAX-Future weiterhin in der mittelfristen SB755C Seitwärtspendelbewegung (seit Juni 2020; Support um 12.200 Punkte; gestaffelter Resistance: 13.100 – 13.300 Punkte). Innerhalb dieser Spanne war es seit Anfang September 20 (Start: 13.435 Punkte) zu einer Kursschwäche gekommen, die im Mini-Sell-Off (12.316 Punkte) endete. Die kurzfristige technische Verbesserung (z.B. Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie) führt jetzt zur Etablierung eines neuen, kurzfristigen Aufwärtstrends (Aufwärtstrendlinie bei ca. 12.600 Punkten). Hier deutet sich für die nächsten Handelstage ein Test des „psychologischen“ Resistance bei 13.000 Punkte an. Aufgrund dieser technischen Lage und der weiterhin attraktiven implizieten Vola in den nahen Verfallsmonaten bei den Index-Optionen bleibt der konservative Verkauf von Dezember-DAX-Puts, Basis 8.500 Punkte interessant.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.