Technische Analysen

DAX Future: Mini Intraday-Comeback

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Begleitet von den etwas besser als erwartet ausgefallenen US-Konjunkturdaten und den weiter leicht steigenden Long-Bond-Renditen (auf beiden Seiten des Atlantiks) hat sich die Konsolidierungstimmung an den europäischen Aktienmärkten fortgesetzt. Während der (europäische) Tech-Bereich weiterhin mit Take-Profits belegt ist, konnte der europ. Autosektor von Switches profitieren und die relative Stärke (in H2 2020) durchhalten. Nach den Verlusttagen während der Woche sollte ein von Shortdeckungen begleiteter Wochenausklang anstehen.

Aus technischer Sicht befindet sich der DAX-Future seit Mitte Juni 2020 in einer Seitwärtspendelbewegung (insgesamt gestaffelte Support-Zone: 11.930 – 12.316; gestaffelter Resistance: 13.250 – 13.435). Innerhalb dieser hat sich ein Wechselspiel aus kurzfr. Auf- und Abwärtstrends herausgebildet. Seit knapp zwei Wochen liegt wieder ein kurzfr. Abwärtstrend (Abwärtstrendlinie bei 12.850 leicht oberhalb der jetzt fallenden 10-Tage-Linie) vor. Sowohl das Take-Profit-Signal als auch das Trading-Verkaufssignal waren von hohen Volumina begleitet. Vor dem Hintergrund der leicht überverkauften Lage kam es im Handel (Donnerstag) nach dem Test des höher liegenden Teils (12.207 – 12.316) der mittelfr. Support-Zone (11.930 – 12.316) zu einem Mini-Sell off. Als Konsequenz sollte zum Abschluss der Woche eine Stabilisierung (Kernbereich 12.500 – 12.600) auf der tech. Tagesordnung stehen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.