Technische Analysen

DAX Future: Kursetablierung unterhalb der 10-Tage-Linie

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Begleitet von der Diskussion bzgl. Brexit, US-Stimulus-Paketes und der laufenden Reporting-Saison ist es – in Kombination mit einem schwächeren USD und eines schwächeren britischen Pfunds jeweils gegenüber dem Euro – diesseits und jenseits des Atlantiks zu leicht anziehenden Long-Bond-Renditen gekommen. Vor diesem Hintergrund kam es einerseits zu Take-Profits / strategischen Verkäufen in ausgewählen europ. Blue-Chips sowie zu Switches (z.B. STOXX Technology mit -0,7 Prozent) und Shortdeckungen (z.B. im STOXX Banks mit +1,3 Prozent). Das Mixed Picture in der kurzfristigen Marktbreite der europäischen Blue-Chips signalisiert dabei, dass sich die vorhandene Konsolidierungsstimmung auch zur Wochenmitte weiter fortsetzen sollte.

Aus technischer Sicht hatte sich im DAX-Future – innerhalb der seit Juni 2020 bestehenden Seitwärtspendelbewegung – ein kurzfristiger Aufwärtstrend (12.316 – 13.160) herausgebildet. Diesen hatte der Future in der letzten Wochen mit einem Take-Profit-Signal (z.B. Crossen der 10-Tage-Linie) in eine neue Kern-Trading-Range (Support um 12.580; Resistance um 12.136) verlassen. Innerhalb dierer Kern-Trading-Range deutet sich ein Mini-Abwärtstrend (Start bei 13.160) mit einer Kursetablierung unterhalb der 10-Tage-Linie an, sodass ein leicht negativer Touch entstanden ist. Hier deutet sich jedoch für die nächsten Handelstage bisher keine große Tendenzaufnahme an.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.