Technische Analysen

DAX Future: Jahresanfangskonsolidierung

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

An den europäischen Aktienmärkten gab es im Umfeld neuer Maßnahmen zur Corona-Eindämmung und vor dem Hintergrund vom politischen Newsflow aus den USA (Wahl in Georgia mit Kopf-an-Kopf-Rennen) ein Mixed Picture. Dabei wurden anfängliche Auftaktverluste im Umfeld einer stabilen Wall Street-Eröffnung im Tagesverlauf teilweise wieder aufgeholt. Unter den europäischen Sektoren profitierten u.a. der STOXX Energy (+2,5%; testet die Resistance um 90 Punkte) und der STOXX Basic Resources (+3,7%; zurück an den Tops aus 2018) von steigenden Rohstoffkursen wie z. B. bei den Öl- und Kupfer-Futures (u.a. wegen OPEC bzw. Saudis mit Öl-Produktionsdrosselung). Der STOXX Banks (-0,5%) weitete demgegenüber seine laufende Konsolidierung aus. In Summe liegt trotz der Jahresanfangskonsolidierungsstimmung an den europäischen Aktienmärkten weiterhin ein positiver Grundton vor.

Aus technischer Sicht war der DAX-Future in einer Jahresendschlussrallye in 2020 auf neue All-Time-Highs bei 13.922 Punkten (kleiner Resistance) gestiegen und hatte eine kurzfristig überkaufte Lage hinterlassen. Seitdem läuft eine kurzfristige Konsolidierung, wobei der Future im Umfeld seiner leicht steigende 10-Tage Linie und am alten Ausbruchslevels (von 13.421 Punkten) Support-Zonen aufweist. Einerseits hat diese (Mini-)Konsolidierung bisher einen trendbestätigenden Charakter (nach oben). Anderseits sollte aber ohne neues (Trading-)Kaufsignal keine deutliche Long-Positionierung eingegangen werden. Deshalb bleibt aufgrund der wieder attraktiven implizieten (Index-Options-)Volas der konservativer Verkauf von Februar-DAX-Puts, Basis 9.400 Punkte bzw. von März-DAX-Puts, Basis 8.000 oder 8.500 Punkte (beim März-Verfall liegen die Basispreise im Umfeld der „Corona-Baisse-Lows“ aus dem März 2020) von Interesse.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB26T2LongDAX 30Faktor: 5
SB26UAShortDAX 30Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.