Technische Analysen

DAX Future: Flaggen-Charakter

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Im Dienstagshandel weiteten die europäischen Aktienmärkte – trotz Zugewinnen in asiatischer Indizes (Juni-China-PMI über Erwartungen) und an der Wall Street – ihr laufendes Mixed Picture aus. Bei den Umfeldfaktoren erreichte das Safe Haven-Asset Gold ein neues Jahreshoch, begleitet von weiter steigenden US-Corona-Fallzahlen. Bei den STOXX Sektoren legte der STOXX Technology (+1,5%; intakte „V-Recovery“) deutlich zu, während sich beim STOXX Oil & Gas (-1,5%; Support um 210 wackelt) die Switches fortsetzten. Übergeordnet liegt an den europäischen Aktienmärkte weiterhin eine Konsolidierungsstimmung / Mixed Picture vor, welcher mit Blick auf das Quartalsende einen leicht positiven Grundton bekommen hat.

Aus technischer Sicht ist im DAX-Future der steile mittelfristige Recovery-Aufwärtstrend (seit Mitte März 2020; Anstieg von 8.222 auf 12.906) zur Seite in eine mittelfristige Trading-Range (Support um 11.575; Resistance um 12.900) hineingelaufen. Innerhalb dieser Trading-Range hat sich im direkten Umfeld der 10-Tage-Linie ein kurzfristige Trading-Markt (Kernzone 12.050 – 12.500) mit leicht fallender Intraday-Vola und leicht fallenden Handelsvolumina ergeben. Dieser Trading-Markt weist jetzt einen technischen Flaggen-Charakter (trendbestätigende Konsolidierung nach oben) auf. Einerseits bildet sich damit sukzessive ein positiver Grundton heraus und der Future bewegt sich in Richtung der Resistance um 12.500, andererseits sollte es überraschen, wenn der Future – gegen die weiterhin überkaufte mittelfristige technische Lage – ein hohes kurzfristiges Aufwärtsmomentum etablieren kann.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CJ2632LongDAX FutureFaktor: 4
CJ2624ShortDAX FutureFaktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.