Technische Analysen

DAX-Future: Bleibt im Aufwärtstrendkanal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die europäischen Aktienmärkte weiteten im Mittwochshandel – trotz einem Mixed Picture zur Wall Street-Eröffnung und im Umfeld anhaltender Kursgewinne beim Öl – ihre freundliche Stimmung weiter aus. Dabei waren diesmal – als der Sektoraufwärtsrotation – zuletzt underperformence technisch defensivere Sektoren wie z. B. dem STOXX Food & Bev. (+0,8%; 200-Tage Linie zunächst behauptet) und den STOXX Per. & HH Goods (+0,5%; nächste Resistance startet ab 880) im Fokus des Handelsinteresses. Der in den letzten Tagen auf neue All-Time Highs gestiegene STOXX Const. & Materials (-0,5%; Mini-Konsolidierung um 500 Punkte) war demgegenüber mit (Trading-)Take-Profits belegt. In Summe läuft an den europäischen Aktienmärkten eine intakte Sektoraufwärtsrotation mit ansprechender Marktbreite, so dass sich die freundliche Stimmung auch im Rest der Woche fortsetzen sollte.

Der DAX-Future startete im August 2019 bei 11.241 einen mittelfristigen Aufwärtstrend (Trendlinie zzt. bei 12.260). In diesem läuft zzt. der zweite Aufwärtsschub (erster Schub lief bis 12.480). Dabei hat sich ab dem Kaufsignal von Mitte Oktober 2019 (Sprung über 12.480) ein kurzfristiger Aufwärtstrendkanal herausgebildet (untere Kanallinie zzt. bei 12.910). Trotz der mittlerweile kurzfristig leicht überkauften technischen Lage deuten die neuen Hochs eine Fortsetzung des Aufwärtstrendkanal an. Als Resultat sollten die Longs / DAX-Portfoliobeta von 1,1 weiter gehalten werden (neuer Sicherungsstopp 12.260 (zuvor 12.220)).

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ2631 Long DAX Future Faktor: 4
CJ2623 Short DAX Future Faktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.