Technische Analysen

DAX-Future: B5 arbeitet weiterhin gut

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die europäischen Aktienmärkte setzen mit deutlichen Kursgewinnen – trotz der anhaltenden politischen Unruhen in den USA – im Umfeld anhaltender Lockdown-Lockerungen ihre Recovery Stimmung weiter fort. Begünstig von Diskussionen über Hilfspaket war besonders der STOXX Automobiles (+3,8%; Resistance um 400 erreicht) unter den Tagesgewinnern. Auch der STOXX Real Estate (+3,9%; neues Kaufsignal mit Sprung über 152) und der STOXX Insurance (+4,1%; Resistance um 246 kommt in den Fokus) legten stark zu. In Summe liegt weiterhin ein freundliches Sentiment an den europäischen Aktienmärkten vor.

Aus technischer Sicht befindet sich der DAX-Future seit Mitte März in einem Recovery, das mittlerweile den Charakter einer technischen Hausse aufweist. Aus der (nach oben) trendbestätigenden Trading-Range (Support: 10.200; Resistance ab 10.810) war der Future mit dem vierten (B4) und dem fünften Trading-Kaufsignal (B5) herausgelaufen und hat den 2. Recovery-Trend (Aufwärtstrendlinie bei 11.550) etabliert. Einerseits war mit dem Erreichen von 11.800 das kurzfristige technische Mindestkursziel von B5 erreicht. Anderseits signalisiert die gute technische Gesamtqualität des 2. Recovery-Trends weiter steigende Notierungen. Damit kommen als nächste, technische Kursziele sowohl die Kursetablierung oberhalb der 200-Tage-Linie im DAX (im Index; aktuell bei 12.100) als auch der Test der nächsten Future Resistance-Zone von 12.250 – 12.300 (stammt von Anfang März 2020) auf die technische Agenda.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CL958GCallDAXHebel: 6,7
CJ488QPutDAXHebel: 6,5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.