Technische Analysen

DAX (Future): 10-Tage Linie dreht nach unten

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

In der letzten Woche haben der EURO STOXX 50-Future und der DAX-Future Abgaben verzeichnet. In der neuen Woche stehen bei den Makro-Daten u.a. an: USA-August CPI-Daten (14.09), CHN-August Industrieproduktion, EUR-Juli Industrieproduktion, USA-September Empire State Index, USA-August Industrieproduktion (alle 15.09.). USA-August Einzelhandelsumsätze, USA-11. September Erstanträge Arbeitslosenunterstützung, USA-September Philly Fed Index (alle 16.09) und EUR-August CPI-Daten, USA-September Verbrauchervertrauen (Uni Michigan) (beide 17.09.). Der sich in der Vorwoche etablierte „Negative Bias“ an den europäischen Aktienmärkten dürfte auch zum Wochenstart andauern. Aus technischer Sicht befindet sich der DAX(-Future) in einem mittelfristiger Aufwärtstrendkanal (untere Trendkanallinie bei 15.250). Darin war der Future in einem Wechselspiel von kurzfristigen Aufwärtsschüben und Konsolidierungen zurück auf die untere Trendkanallinie bis zuletzt auf das All-Time High bei 16.024 gestiegen. Hier startete eine neue kurzfristige Konsolidierung, die sich in der Vorwoche mit dem Rutsch unter die 10-Tage Linie ausgeweitet hatte. Mittlerweile dreht die 10-Tage Linie (zwischenzeitlich bei 15.781) leicht nach unten. Dies deutet auf der einen Seite an, dass sich die Konsolidierung zeitlich ausweiten wird. Auf der anderen Seite dürfte aber das Abwärtsmomentum auch in der neuen Wochen nur gering sein.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD1XA2LongEURO STOXX 50Faktor: 6
SD5LSVShortEURO STOXX 50Faktor: -6
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Smart denken – clever handeln: Haben Sie das Zeug zum “Trader 2021”?

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar I-PACE!

Jetzt anmelden!