DAX Chartanalyse

DAX: Erholung verpufft

Der DAX eröffnete am Freitag freundlich und konnte damit seine am Vortagestief bei 11.957 Punkten gestartete Erholung ausbauen. Er scheiterte jedoch an der Überwindung der kurzfristig kritischen Widerstandszone bei 12.347-12.364 Punkten und drehte von dort am Nachmittag südwärts. Der Tagesschluss bei 12.089 Punkten lag unterhalb der erst am Vortag zurückeroberten 200-Tage-Linie (12.156).

Die Erholung ist damit zunächst verpufft. Die entsprechende Sequenz ste...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX eröffnete am Freitag freundlich und konnte damit seine am Vortagestief bei 11.957 Punkten gestartete Erholung ausbauen. Er scheiterte jedoch an der Überwindung der kurzfristig kritischen Widerstandszone bei 12.347-12.364 Punkten und drehte von dort am Nachmittag südwärts. Der Tagesschluss bei 12.089 Punkten lag unterhalb der erst am Vortag zurückeroberten 200-Tage-Linie (12.156).

Die Erholung ist damit zunächst verpufft. Die entsprechende Sequenz steigender Hoch- und Tiefpunkte wurde gebrochen. Die Wahrscheinlichkeit für eine zeitnahe Fortsetzung der übergeordneten Abwärtskorrektur vom Wochenhoch bei 12.616 Punkten ist daher gestiegen. Bearishe Anschlusssignale wären nun in einem Stundenschluss unter 12.081 Punkten oder einem Rutsch unter 11.957/11.968 Punkte zu sehen. Eine Verletzung der letztgenannten Zone würde deutlicheres Abwärtspotenzial bis 11.573/11.598 Punkte wahrscheinlich machen mit Zwischenetappen bei 11.873 Punkten und 11.759 Punkten. Die mittelfristige Aufwärtstrendlinie vom März-Tief als weitere wichtige Unterstützung aus dem Tageschart verläuft aktuell bei 11.756 Punkten. Potenzielle nächste Widerstände befinden sich derzeit bei 12.236/12.241 Punkten, 12.286 Punkten und 12.347-12.364 Punkten. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg über 12.364 Punkte würde sich das kurzfristige Bild leicht aufhellen und es würde ein Vorstoß in Richtung zunächst 12.453-12.484 Punkte möglich.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.081
  • 11.957/11.968
  • 11.873

Nächste Widerstände:

  • 12.236/12.241
  • 12.286
  • 12.347-12.364
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CL9Z8PCallDAX 30Hebel: 12,8
CL97ZRPutDAX 30Hebel: 10,5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.