DAX Chartanalyse

DAX: Erholung nach Ausverkauf

Der DAX setzte am Freitag seinen Abwärtstrend bis auf ein am Vormittag verzeichnetes 4-Wochen-Tief bei 11.879 Punkten fort. Dort startete eine Erholungsrally. Diese beförderte den Index in zwei Aufwärtswellen bis auf ein zum Handelsschluss erreichtes Tageshoch bei 12.013 Punkten.

Mit dem Tagestief hatte die Notierung im Rahmen des am Dienstag gestarteten Ausverkaufs das 50%-Retracement des mittelfristigen Aufwärtstrends vom August-Tief abgearbeitet. Die auf Ba...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX setzte am Freitag seinen Abwärtstrend bis auf ein am Vormittag verzeichnetes 4-Wochen-Tief bei 11.879 Punkten fort. Dort startete eine Erholungsrally. Diese beförderte den Index in zwei Aufwärtswellen bis auf ein zum Handelsschluss erreichtes Tageshoch bei 12.013 Punkten.

Mit dem Tagestief hatte die Notierung im Rahmen des am Dienstag gestarteten Ausverkaufs das 50%-Retracement des mittelfristigen Aufwärtstrends vom August-Tief abgearbeitet. Die auf Basis des Tagescharts geformte Bullish-Harami-Kerze indiziert die Möglichkeit einer weiteren Ausdehnung der laufenden Erholungsbewegung. Nächster Widerstand befindet sich heute bei 12.024/12.025 Punkten. Ein Stundenschluss darüber würde potenzielle Ziele bei 12.011-12.142 Punkten und 12.227-12.285 Punkten in den Blick rücken. Erst darüber käme es zu einer leichten Aufhellung des kurzfristigen technischen Bildes. Zur Generierung eines prozyklischen Kaufsignals im mittelfristigen Zeitfenster bedürfte es nach wie vor eines nachhaltigen Anstiegs über die Widerstandszone bei 12.494/12.497 Punkten. Nächste Unterstützungen liegen aktuell bei 11.948 Punkten und 11.854-11.879 Punkten. Darunter wäre ein Test der mittelfristig kritischen Supportzone bei 11.737-11.812 Punkten zu erwarten.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.948
  • 11.854-11.879
  • 11.737-11.812

Nächste Widerstände:

  • 12.024/12.025
  • 12.011-12.142
  • 12.227-12.285
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ68Y3 Call DAX 30 Hebel: 10,9
CJ6EG7 Put DAX 30 Hebel: 10,0
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.