DAX Chartanalyse

DAX – Bullenfalle

Der DAX stand gestern von Beginn des Handels an unter Druck und rutschte dabei wieder deutlich in die tags zuvor nach oben verlassene Handelsspanne zurück. Der Ausbruch über die Widerstandszone 12.471/12.484 Punkte auf ein 2-Wochen-Hoch hat sich somit als Fehlausbruch beziehungsweise Bullenfalle entpuppt. Der Index verabschiedete sich auf einem 7-Tages-Tief bei 12.094 Punkten aus dem Handel.

Er schloss damit unterhalb der 200-Tage-Linie (12.156), der gleitenden...

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX stand gestern von Beginn des Handels an unter Druck und rutschte dabei wieder deutlich in die tags zuvor nach oben verlassene Handelsspanne zurück. Der Ausbruch über die Widerstandszone 12.471/12.484 Punkte auf ein 2-Wochen-Hoch hat sich somit als Fehlausbruch beziehungsweise Bullenfalle entpuppt. Der Index verabschiedete sich auf einem 7-Tages-Tief bei 12.094 Punkten aus dem Handel.

Er schloss damit unterhalb der 200-Tage-Linie (12.156), der gleitenden Durchschnittslinien der vergangenen 100 und 200 Stunden sowie der unteren Begrenzung der jüngsten mehrtägigen Konsolidierung. Das kurzfristige Chartbild hat sich hierdurch eingetrübt. Potenzielle nächste Auffangbereiche lassen sich nun bei 11.968 Punkten, 11.873 Punkten, 11.759 Punkten und 11.573/11.598 Punkten ausmachen. Nächste Widerstände befinden sich bei 12.156-12.172 Punkten, 12.214 Punkten und 12.263/12.282 Punkten. Erst mit einem Anstieg über 12.347 Punkte per Stundenschluss würde das derzeit bearishe Kurzfrist-Bias neutralisiert. Potenzielle nächste Hürden darüber liegen im Erfolgsfall bei 12.417 Punkten und 12.453/12.484 Punkten.

  • 11.968
  • 11.873
  • 11.759

Nächste Widerstände:

  • 12.156-12.172
  • 12.214
  • 12.263/12.282
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CL9Z8PCallDAX 30Hebel: 9,3
CL9LG2PutDAX 30Hebel: 11,1
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.