DAX Chartanalyse

DAX: Bären bleiben am Ruder

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX zeigte im gestrigen Handel lediglich einen zaghaften Stabilisierungsansatz nach dem jüngsten Abverkauf. Bis auf ein am frühen Nachmittag notiertes Tageshoch bei 11.749 Punkten kletterte der Index. Eine dort im Stundenchart geformte Doji-Kerze leitete schließlich eine weitere dynamische Abwärtswelle ein. Das Börsenbarometer schloss auf einem 5-Monats-Tief bei 11.568 Punkten.

Die Verletzung der 200-Tage-Linie sowie des Juni-Tiefs bei 11.621/11.640 Punkten ist klar bearish zu werten. Der mittelfristige Erholungstrend vom Dezember-Tief wurde gebrochen. Vom Ausmaß her ist die Verletzung des Supports allerdings noch nicht als nachhaltig zu werten. Mit Blick auf die überverkaufte markttechnische Situation und die bis 11.549 Punkte hinabreichende Unterstützung der Kurslücke vom 1. April bleibt eine kurzfristige Erholungsbewegung vorstellbar. Hierzu müsste jedoch zunächst die Region 11.621/11.640 Punkte dynamisch und per Tagesschluss zurückerobert werden. Auf Basis des Intradaycharts würde ein Break über 11.749 Punkte einen entsprechenden Hinweis liefern. Im Erfolgsfall entstünde Erholungspotenzial in Richtung 11.818-11.878 Punkte, 11.994 Punkte und eventuell 12.115-12.208 Punkte. Am übergeordnet bearishen Chartbild würde sich hierdurch jedoch nichts ändern. Auf der Unterseite fungiert der Bereich 11.527-11.549 Punkte als nächste potenzielle Auffangzone. Darunter wäre ein fortgesetzter Kursrutsch in Richtung 11.300/11.339 Punkte einzuplanen. Zwischenetappen lauten dann 11.468/11.470 Punkte, 11.415 Punkte und 11.368 Punkte.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.527-11.549
  • 11.468/11.470
  • 11.415

Nächste Widerstände:

  • 11.621/11.640
  • 11.749
  • 11.818-11.878
Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ9521 Call DAX 30 Hebel: 10,3
CU9EEJ Put DAX 30 Hebel: 10,4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.