Aktie

Daimler – im Korrekturmodus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Daimler-Aktie (WKN: 710000) hatte im März 2015 ein 17-Jahres-Hoch bei 96,07 EUR markiert und etablierte anschließend einen langfristigen Abwärtstrend. Bis auf ein im März vergangenen Jahres erreichtes 11-Jahres-Tief bei 21,02 EUR brach sie ein, bevor die Bullen das Ruder übernahmen. Dem Bruch der langfristigen Abwärtstrendlinie folgte der Vorstoß an den Widerstandsbereich, der sich aus dem Hoch vom Januar 2018 bei 76,48 EUR ergibt. Die Aktie konnte diese Hürde zwischenzeitlich überwinden und im Juni ein 6-Jahres-Hoch bei 80,41 EUR erzielen. Seither befindet sich der Anteilsschein jedoch im Korrekturmodus und rutschte zunächst wieder unter die Marke von 76,48 EUR und im gestrigen Handel schließlich unter die 100-Tage-Linie auf ein 7-Wochen-Tief bei 72,63 EUR. Eine preislich und zeitlich deutliche Ausdehnung des Abschwungs ist wahrscheinlich. Mögliche nächste Ziele und Auffangbereiche befinden sich bei 70,04 EUR, 66,39-67,90 EUR und 63,96/64,12 EUR. Erst unterhalb der letztgenannten Zone würde sich auch das übergeordnete Chartbild beginnen einzutrüben. Mit Blick auf die Oberseite muss der Wert die nächsten beiden Widerstandszonen bei aktuell 73,93/74,40 EUR und 76,25-76,85 EUR per Tagesschluss überwinden, damit ein mögliches Ende der mittelfristigen Korrekturphase indiziert wird. Bestätigt würde dieses bullishe Szenario mit einem Break über 80,41 EUR. Im Erfolgsfall lauten nächste potenzielle Ziele 82,50/83,40 EUR und 85,00 EUR.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD99K0CallDaimlerHebel: 5,0
SD8AGXPutDaimlerHebel: 6,5
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

So partizipieren Sie an der Wertentwicklung von CO2-Zertifikaten

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Diskussion über die globale Erderwärmung führt dabei immer wieder auf einen Hauptverursacher zurück: Kohlenstoffdioxid (CO2). Aber was ist CO2 genau, wie funktioniert der Handel mit Emissionsrechten und wie können Anleger in CO2-Zertifikate investieren? Hier lesen!