Aktie

Covestro – SMA 200 im Fokus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Covestro-Aktie (WKN: 606214) hatte nach dem Erreichen eines Allzeithochs bei 95,78 EUR im Januar 2018 einen langfristigen Abwärtstrend etabliert. Den Tiefpunkt der Baisse sah sie im März 2020 bei 23,54 EUR. Ausgehend von diesem Rekordtief, startete ein Aufwärtstrend, der weiterhin intakt ist. Nach dem Erreichen eines 3-Jahres-Hochs bei 63,24 EUR im März ging der Anteilsschein des Kunststoffherstellers in eine Korrekturphase über. Im Bereich der steigenden 200-Tage-Linie konnte der Wert im Juni ein Korrekturtief bei 51,38 EUR ausbilden. Ein Mitte August gesehener Rutsch unter diese Durchschnittslinie erwies sich als Bärenfalle. Die Notierung konnte sie mit dem jüngsten Kursschub zurückerobern. Um ein prozyklisches Signal für ein mögliches Ende der mehrmonatigen Abwärtskorrektur zu erhalten, bedarf es jedoch noch der nachhaltigen Überwindung der aktuellen horizontalen Widerstandszone bei 57,42-57,82 EUR per Tagesschluss. Im Erfolgsfall würden weitere Kursgewinne in Richtung 59,56 EUR und 63,24 EUR winken. Sollte das Papier hingegen per Tagesschluss unter den aktuellen Supportbereich bei 54,62-55,17 EUR rutschen, würde eine zeitnahe Fortsetzung der übergeordneten Rally unwahrscheinlich und es wäre eine zeitliche und eventuell auch preisliche Ausdehnung der Korrekturphase zu favorisieren mit potenziellen nächsten Unterstützungen bei 51,38/52,18 EUR und 50,00 EUR. Darunter würde die langfristig relevante und massive Supportzone bei 47,55-48,16 EUR in den charttechnischen Fokus rücken.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD9V12CallCovestroHebel: 7,6
SD9XBCPutCovestroHebel: 4,4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Smart denken – clever handeln: Haben Sie das Zeug zum “Trader 2021”?

Am 6. September startet das große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar I-PACE!

Melden Sie sich schon jetzt an! Unter allen Anmeldungen vor Spielstart am 6. September verlosen wir ein iPhone 12.