Aktie

Broadcom – anhaltende Stärke

Die Broadcom-Aktie (WKN: A2JG9Z) bewegt sich in allen Zeitebenen in einem intakten Aufwärtstrend. Ausgehend vom im März 2020 verzeichneten Tief bei 155,67 USD war das Papier dynamisch bis auf ein im Februar markiertes Rekordhoch bei 495,14 USD haussiert. Im Rahmen der darunter ausgebildeten Stauzone verdaute der Wert die Rally oberhalb eines Korrekturtiefs bei 419,14 USD. Zuletzt übernahmen die Bullen erneut das Ruder. Im gestrigen Handel schraubte sich die Notierung aus einer mehrtägigen Konsolidierungsspanne bis auf ein neues Allzeithoch bei 510,70 USD und bestätigte damit auch den übergeordneten Haussetrend. Potenzielle nächste Kursziele lauten 515,81 USD524,17 USD und 542,11 USD. Mit Blick auf die Unterseite ist der Supportbereich 488,11-495,14 USD kurzfristig kritisch. Solange er nicht nachhaltig (Tagesschlusskursbasis) unterboten wird, weist der Weg des geringsten Widerstands weiterhin nordwärts. Darunter wäre eine Abwärtskorrektur in Richtung 463-472 USD einzuplanen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD7KA7CallBroadcomHebel: 5,0
SD7HXKPutBroadcomHebel: 4,8
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Smart denken – clever handeln: Haben Sie das Zeug zum “Trader 2021”?

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar I-PACE!

Jetzt anmelden!