Top Charts

BP: Technische Talfahrt

Der neue europäische “Energy-Sektor” (früher Oil & Gas-Sektor) weist mit einer Kursentwicklung von -39,9% (in 2020) eine ausgeprägte relative Schwäche im europäischen Sektorvergleich und gegenüber dem STOXX 600 (ytd: -10,8%) auf. Bei diesem Sektor fehlen bisher die Hinweise auf ein Ende der technischen Talfahrt. Dies gilt auch für viele Sektorschwergewichte wie z.B. die britische BP. Neben dem Öl & Gas-Bereich weist BP auch petrochemische Aktivitäten auf. Trotzdem hat der Konzern bereits eine langfristige Transformation (erster Schritt: weniger Öl & Gas-Aktivitäten) angekündigt, was der Aktie aber noch nicht honoriert wird.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

BP: Technische Verkaufssignale arbeiten

Aus technischer Sicht besteht die Kursentwicklung bei BP seit August 1992 aus nur drei technischen Phasen. Zuerst die technische Bilderbuch-Hausse (August 1992 bis September 2000) mit einem Kursanstieg von 89 GBp auf 680 GBp. Die zweite technische Phase war eine 20-jährige Seitwärtspendelbewegung (Support: um 350 GBp; gestaffelter Resistance: 650 GBp – 700 GBp). Nach dem “Deepwater Horizon”-Unglück (in 2010) im Golf von Mexico lag jahrelang noch eine Kernhandelsspanne (350 GBp – 500 GBp) vor. Die dritte technische Phase hat sich seit Oktober 2018 (Start: 603 GBp) entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine technische Baisse, wobei die Aktie nach mehreren, übergeordneten Verkaufssignalen durch den 20-jährigen Support (um 350 GBp) gerutscht ist und seitdem mit Hilfe des beschleunigten Baisse-Trends (bei 280 GBp) bereits das “Corona-Low” (März 2020 / 223 GBp) unterboten hat. Da die Hinweise auf ein Ende der Baisse fehlen, mahnt dies zur Vorsicht und BP bleibt – auch auf dem aktuellen Kursniveau – ein technischer Verkauf/Tausch.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB1UGQLongBP PLCFaktor: 3
SB1UJ5ShortBP PLCFaktor: -3
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.