Aktie

Bechtle – Fortsetzung der Rally?

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des IT-Dienstleisters Bechtle (WKN: 515870) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Im Zuge der Corona-Krise war sie ausgehend vom im Februar vergangenen Jahres verzeichneten Rekordhoch bei 149,00 EUR bis auf ein im März gesehenes Tief bei 79,35 EUR abgestürzt. Die seither laufende Rally beförderte den Wert bis auf ein am 30. November markiertes neues Allzeithoch bei 190,70 EUR. Seither korrigiert er den letzten Rally-Schub oberhalb der als Unterstützung fungierenden 100-Tage-Linie. Die obere Begrenzung der dabei etablierten Trading-Range wurde im gestrigen Handel attackiert. Gelänge ein nachhaltiger Anstieg über diese Hürde bei 183,00 EUR per Tagesschluss, wäre eine zeitnahe Fortsetzung der Rally in Richtung 190,70/192,19 EUR und 196,39-198,96 EUR möglich. Darüber befinden sich mögliche Ausdehnungsziele bei 203,43/205,41 EUR und 216,80 EUR. Unterstützt ist der Anteilsschein aktuell bei 178,70 EUR, 177,39 EUR und 175,76 EUR. Darunter wäre ein ernsthafter erneuter Test der mittelfristig bedeutenden Supportzone bei 170,00-171,71 EUR zu erwarten.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB7ZS9CallBechtleHebel: 5,6
SB91BMPutBechtleHebel: 4,1
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Rohstoff-Ausblick 2021: Das sind die Aussichten für Gold, Öl und Co.

Trotz der Corona-Krise konnten die meisten Rohstoffpreise 2020 deutlich zulegen. Wie wird es im neuen Jahr weitergehen? Erfahren Sie hier, welche Rohstoffe neue Rekordhochs erreichen könnten und wer es 2021 schwer haben wird. Jetzt lesen!