Aktie

Bechtle – Ausbruch und Pullback

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des IT-Dienstleisters Bechtle (WKN: 515870) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Im Zuge der Corona-Krise war sie ausgehend vom im Februar vergangenen Jahres verzeichneten Rekordhoch bei 149,00 EUR bis auf ein im März gesehenes Tief bei 79,35 EUR abgestürzt. Die anschließende Rally beförderte den Wert bis auf ein am 30. November markiertes neues Allzeithoch bei 190,70 EUR. Nach einer ausgeprägten Korrekturphase formte er einen mehrwöchigen Doppelboden oberhalb des Korrekturtiefs bei 147,45 EUR und konnte nachfolgend die 200-Tage-Linie sowie die korrektive Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch aus dem Weg räumen. Nach einem Rücksetzer an die Trendlinie strebt die Aktie wieder an die Hürde des durch einen bearishen Shooting Star im Kerzenchart markierten Rallyhochs bei 174,90 EUR. Ein Tagesschluss darüber würde ein bullishes Anschlusssignal senden mit potenziellen nächsten Zielen bei 180,49 EUR, 184,50 EUR und 190,70 EUR. Kurzfristig kritisch ist die Supportzone bei aktuell 164,96-166,70 EUR. Ein Tagesschluss darunter würde das technische Bild deutlich eintrüben. Weitere Abgaben in Richtung zunächst 160,10-161,00 EUR wären dann einzuplanen. Das Unternehmen wird am 12. August seine Quartalszahlen präsentieren.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD6P5HCallBechtleHebel: 6,6
SF7CVLPutBechtleHebel: 8,6
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Lesen Sie auch: Trendthema E-Mobilität Welche Werte könnten profitieren?

Im Jahr 2020 gelang der Durchbruch der E-Mobilität. Trotz der bereits seit längerem anhaltenden Klimadiskussionen war die weltweite Nachfrage nach Elektrofahrzeugen noch bis Mitte 2020 überschaubar. Nach wie vor werden allerdings global deutlich mehr Pkw mit Verbrennungsmotor als reine E-Autos nachgefragt und hergestellt. Welche Faktoren trotzdem zum Durchbruch der E-Mobilität führten, wie die Aussichten für die weitere Entwicklung sind und welche Autowerte besonders profitieren könnten, erfahren Sie hier!