Top Charts

BASF: Hier stimmt die technische Chemie

Während an den US-Aktienbörsen die in den letzten Monaten als “Corona-Krisengewinner” im Mittelpunkt stehenden Mega-Tech-Aktien aktuell Take-Profits und Korrekturen hinnehmen müssen, sorgen in Europa seit Anfang H2 2020 ausgewählte Investments in technisch defensive Bereiche für eine relative Stärke dieser Sektoren (vs. STOXX 600). Hierzu gehört auch der STOXX Chemicals. Während zuerst sowohl die beiden Sektorschwergewichte, die Industrie- und medizinische Gase-Hersteller als auch ausgewählte, mittelgroße Spezialchemietitel diese Entwicklung getragen haben, weisen zuletzt auch Werte mit Basischemie-Bezug technische Verbesserungen auf. Dies gilt auch für BASF (Sektoranteil 12,6 Prozent; Pos. 3). Die Aktie durchlief von Oktober 2008 (Start um 17,9 EUR) eine Hausse, welche die Aktie auf die All-Time-Highs um 98,8 EUR (Januar 2018) führte.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

BASF: Die defensive technische Alternative

Ab Ende 2016 war die Aktie in ein technische Top (Kopf-Schulter-Formation) übergegangen, die BASF im August 2019 mit einem Verkaufssignal nach unten beendete. Der aktuell noch intakte, zentrale Baisse-Trend liegt zurzeit um 61,5 EUR. Dieser führte den Titel im März 2020 auf Lows um 37,3 EUR. Hier schlug die Aktie nach oben um und ging in ein Recovery über. In einer ersten Aufwärtswelle lief BASF im Vorfeld der Dividenden-Zahlung im Juni 2020 von unten an die 200-Tage-Linie heran (Kurse um 58,4 EUR). Die seitdem vorliegende Konsolidierung hat die technische Form einer mittelfristigen Flagge mit einem trendbestätigenden Charakter nach oben. Aktuell arbeitet die Aktie daran, diese Flagge mit einem neuen (Trading-)Kaufsignal zu verlassen. Als Konsequenz sollte sich das Recovery fortsetzen, sodass BASF weiterhin ein defensiver technischer (Zu-)Kauf bleibt. Das nächste technische Etappenziel sollte im Test der gestaffelten Resistance-Zone (59,0 – 61,0 EUR) liegen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB0B8YLongBASF SEFaktor: 6
SR8WT3ShortBASF SEFaktor: -6
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.